News

Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD): "Wettbewerb zwischen Volksparteien muss wieder klarer werden"

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel hat deutlich gemacht, warum seine Partei nach der Bundestagswahl in die Opposition gehen sollte. "Der Wettbewerb zwischen den Volksparteien muss wieder klarer und schärfer werden", so Schäfer-Gümbel im Fernsehsender phoenix. Das Ergebnis sei eine "bittere Niederlage" und ein "schwerer Schlag". Gerade in Ostdeutschland sei es für seine Partei schwer gewesen. "Wir haben dort die Menschen nicht für uns gewinnen können", so der SPD-Partei-Vize.

Bonn/Berlin, 24. September 2017

So, 24.09.17, 19.03 Uhr

LOGIN





Zurück: September 2017 Sendeplan für Oktober 2017 Weiter: November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.