Startseite phoenix Presseportal

News

Nach den jüngsten Informationen der Staatsanwaltschaft Düsseldorf, der Co-Pilot der abgestürzten Germanwings-Maschine sei am Tag des Unglücks krankgeschrieben gewesen, kündigt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) im phoenix-Interview weitere Ermittlungen und Konsequenzen an. [mehr]

Fr, 27.03.2015, 13.37 Uhr

Ereignisse

Lew Kopelew

Sonntag, 19. April 2015, 13.00 Uhr

Lew Kopelew Preis 2015

Angesichts der angespannten Lage zwischen der EU und Russland ist die Verleihung des Lew Kopelew Preises für Frieden und Menschenrechte von brisanter Aktualität: In diesem Jahr werden Vertreter der ukrainischen und der russischen Zivilgesellschaft ausgezeichnet:  die ukrainische Musikerin und Maidan-Aktivistin Ruslana Lyschytschko, der ukrainische Menschenrechtler und Publizist Jewgenij Zacharow, der russische Musiker Andrej Makarewitsch sowie der russische Kinderbuchautor Eduard Uspenskij. Die Laudatio hält EU-Parlamentspräsident Martin Schulz. [mehr]


Ereignisse

Bremer Stadtmusikanten

So, 10. Mai 2015, 17.30 Uhr

Bürgerschaftswahl in Bremen

Über Analysen, Prognosen, Hochrechnungen und Hintergründe der Bürgerschaftswahl in Bremen spricht Moderator Michael Hirz mit Prof. Lothar Probst, Politologe und Parteienforscher von der Universität Bremen. Um 23.00 Uhr fasst Michael Kolz die Ergebnisse und Reaktionen der Parteien noch einmal zusammen. Auch in der Spätsendung erläutert Prof. Lothar Probst die Hintergründe und Auswirkungen der Bremer Bürgerschaftswahl im Bonner Studio. [mehr]


Gesprächssendung

History Live

Sonntag, 29. März 2015, 13.00 Uhr

Bismarcks Reich - Der Schrecken Europas?

Otto von Bismarck hat schon zu seinen Lebzeiten die Menschen und Mächte stark gespalten. Vor allem durch „Blut und Eisen“ sicherte der „Eiserne Kanzler“ seine politischen und militärischen Erfolge. Anlässlich seines 200. Geburtstages am 1. April nimmt History Live Bismarcks Politik und Wirken genauer unter die Lupe. Immer wieder werden Befürchtungen laut, das heutige Deutschland würde innerhalb der Europäischen Union nach Hegemonie streben, so wie seinerzeit Preußen die Hegemonie im Deutschen Reich beanspruchte: Guido Knopp diskutiert mit den Historikern Gabriele Hoffmann, Michael Stürmer und Johannes Willms. [mehr]


Programmhinweis

Samstag, 28. März 2015, 20.15 Uhr

Die Elbe

Die Elbe – einer der großen deutschen Ströme – fließt auf ihrem Weg zur Nordsee 727 Kilometer mitten durch Deutschland. Sie verbindet das weltberühmte Dresden und die ehrwürdige Elbmetropole Magdeburg mit Hamburg, Deutschlands Tor zum Meer. An ihren Ufern liegen so vielgestaltige Landschaften wie die sächsischen Weindörfer, die sich dicht an dicht reihen, oder die nur dünn besiedelte Brandenburger Prignitz. Die Elbe ist ein seit Jahrhunderten vom Menschen geformter Kulturstrom. Nach dem Jahrhunderthochwasser 2013 dokumentiert Sabine Loll das Bild des Flusses und der Menschen an seinem Ufer. [mehr]


Programmhinweis

Sonntag, 29. März 2015, 14.00 Uhr

Helmut Kohl – Das Interview

Anlass für den Zweiteiler ist der Geburtstag des Altkanzlers: Am 3. April wird Helmut Kohl 85 Jahre alt. phoenix zeigt das wohl letzte große Fernsehinterview mit ihm aus dem Jahr 2003 - drei Stunden an einem Stück. [mehr]


Programmhinweis

phoenix/ARD-Studio Warschau

Mein Ausland

In einem alten blauen Polizeiwagen der Marke Nysa begeben sich Korrespondentin Griet von Petersdorff und ihr Team vom ARD-Studio Warschau auf eine Reise durch die polnische Hauptstadt. Sie entdecken verborgene Welten, die sonst leicht übersehen werden. [mehr]


Programmhinweis

Mo, 30. März 2015, 18.30 Uhr

Die Alten Ägypter (1/4 & 2/4)

Die vier Filme der Reihe "Die Alten Ägypter“ zeichnen ein farbenprächtiges Bild von der Lebenswelt jener Zeit. Sie handeln von Steinbrucharbeitern, Bauern und korrupten Beamten, von braven Töchtern und machtbesessenen Königen. Jeder der vier Filme zeigt einen Querschnitt durch die Gesellschaft an einem Wendepunkt der an dramatischen Ereignissen reichen ägyptischen Geschichte. Sie zeigen, wie eine Ägypterin die Geburt ihres Kindes erlebt, sie bringen uns die ägyptischen Vorstellungen vom Tod nahe und schildern, was ein Straftäter von den brutalen Methoden der Polizei zu erwarten hatte. [mehr]


Programmhinweis

Montag, 30. März 2015, 20.15 Uhr

Die Jahreschronik des Dritten Reiches (3/4 & 4/4)

Von 1939 bis 1941 ist Fortuna auf Seiten der deutschen Truppen, ob Polen, Frankreich, Baltikum, Weißrussland oder Ukraine: Die Taktik der Blitzkriege scheint erfolgreich. Doch kurz vor Moskau kommt der deutsche Angriff ins Stocken. Die Niederlage bei Stalingrad markiert die Wende zugunsten der Alliierten. Währenddessen läuft die Vernichtung der jüdischen Bevölkerung auf Hochtouren. In der Reichspogromnacht 1938 entlädt sich die Wut der Nazis gegen die jüdischen Mitbürger, deren Weg in die Konzentrationslager vorbereitet ist. [mehr]


Programmhinweis

Dienstag, 31. März 2015, 20.15 Uhr

Frankreichs schönste Küsten

Eine Geografie-Stunde der besonderen Art, entlang der Grenzen zwischen Wasser und Land, ist die 3D-Reportage über Frankreichs Küstenlinie. Sie erstreckt sich über mehr als 5.000 Kilometer und präsentiert ganz unterschiedliche Landschaften. Bilder von unberührten Landstrichen und zahlreichen Siedlungsformen dokumentieren den ganz speziellen Reiz dieser Küstenregionen. Ob verstecktes Paradies oder gigantischer Hafen, bröckelnder Kalkfelsen oder mächtiges Steilküstenmassiv, ob Stecknadelkopf auf der Landkarte oder dutzende Kilometer langer Strand – jeder dieser Küstenabschnitte fasziniert auf seine Weise und erzählt eine eigene Geschichte. Die Dokumentation legt den Schwerpunkt auf inzwischen selten gewordene, unberührte natürliche Räume.

  [mehr]


Programmhinweis

Die Cowboys der Camargue; PHOENIX/ZDF-Studio Paris

Reise um die Welt

Die Stierzüchter der Camargue gelten als Europas „letzte Cowboys“. Thierry Felix stört dieses Image nicht, im Gegenteil, auf seinem weißen Pferd reitet er über die endlosen Weiden, um die schwarzen Stiere zu hüten. [mehr]


Programmhinweis

Mi, 01. April 2015, 20.15 Uhr

Chinas verbotene Stadt (1/2 & 2/2)

Ikone des chinesischen Kaiserreichs, Touristenattraktion der modernen Supermacht China: die Verbotene Stadt im Herzen von Beijing, die größte Palastanlage der Welt. Der zweiteilige Film öffnet die Tore der gewaltigen Anlage und nimmt die Zuschauer mit auf eine faszinierende Reise in eine fremde und rätselhafte Welt. [mehr]


Programmhinweis

Mittwoch, 01. April 2015, 23.15 Uhr

Bismarck - Kanzler und Dämon (1/2 & 2/2)

Der Aufstieg Otto von Bismarcks vom einfachen Jura-Referendar zum ersten Reichskanzler des neu gegründeten Deutschen Reiches ist Thema der 2teiligen Dokumentation von Christoph Weinert und Johannes Wilms. Sie zeigt die Etappen des Referendars, der verschuldet auf den elterlichen Hof zurückkehrt und dem schließlich der Einstieg in die Politik gelingt. [mehr]


Programmhinweis

Donnerstag, 02. April 2015, 20.15 Uhr

Amerikas legendäre Straßen (1/5 bis 5/5)

20.15 Uhr Amerikas legendäre Straßen

1/5: Der Mohawk-Trail

21.00 Uhr Amerikas legendäre Straßen

2/5: Der Blues Highway

21.45 Uhr Amerikas legendäre Straßen

3/5: Der Oregon-Trail

22.30 Uhr Amerikas legendäre Straßen

4/5: Der Highway 50

23.15 Uhr Amerikas legendäre Straßen

5/5: Route 66 [mehr]


Programmhinweis

Ein blutiges Opferritual; phoenix

Freitag, 03. April 2015, 09.00 Uhr

Der Chiemgau-Komet

An einem milden Herbsttag im Jahr 465 v. Chr. stören plötzlich unheimliche Riesenblitze und ohrenbetäubender Donner die Nachmittagsidylle in einer keltischen Siedlung im Chiemgau. Wenig später schlagen feurige Geschosse in die Felder ein. Alles Leben im Umkreis von 1.200 Quadratkilometern wird mit einem Schlag ausgelöscht. Zehntausende Menschen verlieren ihr Leben, weil ein über tausend Meter großer Komet in 70 Kilometer Höhe explodiert ist. Seine Fragmente rasen mit etwa 4.300 Stundenkilometer auf die Erde zu. Die verheerende Aufschlagsenergie kommt nach Schätzungen von Experten 8.000 Hiroshima-Atombomben gleich. [mehr]


LOGIN





Zurück: Februar 2015 Sendeplan für März 2015 Weiter: April 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Das Wendejahr´89 - Auf dem Weg zum Mauerfall

phoenix widmet sich monatlich den Ereignissen in den jeweiligen Monaten vor 25 Jahren, die zum Mauerfall und zur Vereinigung beider deutscher Staaten führte. Hier der Link zu den Videos

Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2014 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.