Startseite phoenix Presseportal

Pressemitteilung

Daniela Schadt; phoenix/Marquardt Christian

Im Dialog spezial – Michael Hirz im Gespräch mit Daniela Schadt

Daniela Schadt ist die Lebensgefährtin von Bundespräsident Joachim Gauck. In der phoenix-Sendung „Im Dialog spezial“ hat Michael Hirz mit der „Frau ohne Amt“ über Ihre Rolle, ihren früheren Beruf und ihr humanitäres Engagement gesprochen. Es ist das erste ausführliche Einzelinterview, das Daniela Schadt dem Fernsehen gibt. [mehr]


Ereignisse

Freitag, 03. Oktober 2014, 09.30 - 23.59 Uhr

Tag der Deutschen Einheit

Zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober sendet phoenix einen Themenschwerpunkt mit Dokumentationen, DeutschlandTouren und zeitversetzt den Festakt in Hannover. Am Abend zeigt der Doku-Dreiteiler „Deutschland von oben“ die Bundesrepublik aus der Vogelperspektive. [mehr]


Dokumentation

Bild des Moderators Robert Hetkämper.; © PHOENIX/ARD-Studio Singapore, honorarfrei

Mein Ausland

17 Jahre lang hat ARD-Korrespondent Robert Hetkämper in der phoenix-Reihe „Mein Ausland“ von seinen Eindrücken und Erlebnissen in unterschiedlichen Regionen Asiens berichtet, von landestypischen Besonderheiten und interessanten Menschen. In seiner 40. und letzten Ausgabe verabschiedet sich der 65-Jährige mit einem Rückblick auf diese spannende Zeit in den Ruhestand.

+++ Preview für eingeloggte User verfügbar +++ [mehr]


Programmhinweis

phoenix

phoenix-Thema

Montag, 22. September 2014, 12.45 Uhr

IS-Terror

Im Irak und in Syrien hat der Islamische Staat (IS) große Gebiete unter Kontrolle und versetzt die Bevölkerung mit unfassbarer Gewalt in Angst und Schrecken. Und auch der Westen ist durch Entführungen und die Hinrichtung von Journalisten vor laufenden Kameras vom Terror der Islamisten betroffen. Noch dazu droht eine Gefahr durch zurückkehrende Kämpfer nach Deutschland.

Wer sind die religiösen Fanatiker, die sich selbst Islamischer Staat nennen und ein Kalifat ausgerufen haben, das sich bis nach Europa erstreckt? Wie kann man gegen die Gruppierung vorgehen und welche Auswirkungen hat das gewalttätige Image der Fundamentalisten auf das Leben von Muslimen hierzulande? [mehr]


Programmhinweis

Adenauer (Anton Wenisch) und De Gaulle (Michel Winogradoff).; © PHOENIX/SWR/Filmbüro GmbH, honorarfrei

Sie waren beide sehr gespannt, als sie sich am 14. September 1958 zum ersten Mal trafen: Konrad Adenauer fürchtete, in De Gaulle einen kriegerischen General zu treffen, der die Deutschen, die er sein Leben lang bekämpft hatte, immer noch hasst – 13 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges. Die Dokumentation nimmt den 50. Jahrestag der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages zum Anlass, die besondere Beziehung zweier Staatsmänner sowie das konfliktreiche Verhältnis der beiden Nachbarländer zu beleuchten. [mehr]


Programmhinweis

Michaela Kolster im Studio von Unter den Linden.; phoenix/Oliver Ziebe

Unter den Linden

Montag, 22. September 2014, 22.15 Uhr

Streit um das Asylrecht - Wie umgehen mit der steigenden Zahl von Flüchtlingen?

Michaela Kolster diskutiert bei Unter den Linden mit:

  1. Simone Peter, Büdnis90/Die Grünen, Bundesvorsitzende
  2. Wolfgang Bosbach, CDU, Vors. des Innenausschusses

Erneute Ausstrahlung um 24.00 Uhr.


Programmhinweis

 Die Morgenhygiene des Durchschnittsdeutschen.; © PHOENIX/ZDF/Holm Holmsohn, honorarfrei

Dienstag, 23. September 2014, 20.15 Uhr

Deutschland - Wie wir leben (HD) – (1/3 & 2/3)

In der ersten Folge der 3teiligen Dokumentationsreihe beschreiben Historiker, Mediziner und Meinungsforscher den Durchschnittsdeutschen. Statistisch gesehen ist der männliche Durchschnittsdeutsche 42 Jahre alt, leicht übergewichtig, 1,79 Meter groß und hat blaue Augen. Er liebt Baumarktbesuche und heißt „Thomas Müller“. Seine Frau „Sabine“ ist etwa zehn Zentimeter kleiner als er, die beiden haben ein Kind. Thomas Müller – das sind wir, die Deutschen, errechnet aus statistischen Daten. [mehr]


Programmhinweis

Der Körperbau des Durchschnittsdeutschen.; © PHOENIX/ZDF/Holm Holmsohn, honorarfrei

Mittwoch, 24. September 2014, 20.15 Uhr

Deutschland - Wie wir leben (HD) – (3/3)

Wir sind reich: 16,8 Billionen Euro ist Deutschland laut Bundesbilanz wert. Und einen Großteil dieser gigantischen Summe macht der Besitz des Einzelnen aus. Doch im Portemonnaie trägt der Durchschnittsdeut­sche nur 103 Euro mit sich herum. Den Plastikkarten traut er wenig, denn im Gegensatz zu vielen anderen Nationen bezahlt der Deutsche noch immer am liebsten bar. Schulden machen ist unsere Sache nicht. Deshalb leben wir zumeist auch nicht im erträumten Eigenheim, sondern in einer 90 Quadratmeter großen Mietwohnung in 4,4 Zimmern. [mehr]


Programmhinweis

Gerhard Neumann; © PHOENIX/MDR/LOOKS, honorarfrei

Donnerstag, 25. September 2014, 20.15 Uhr

Damals in Ostpreußen (1/2 & 2/2)

Die Dokumentation widmet sich den letzten Jahren des alten Ostpreußens. Grandiose Landschaften und Ostseestrände, Trakehner Pferde und der sinnbildliche Elch machen die Provinz zum Mythos. Für die meisten Einwohner dagegen ist es ein karges Dasein, während der ostpreußische Adel in einer ganz eigenen Welt lebt. Als 1933 die Nationalsozialisten ans Ruder kommen, gerät Ostpreußen in den Sog von Terror und Krieg. [mehr]


Programmhinweis

 Von wilder Schönheit: Irlands Küstenlandschaften; © PHOENIX/WDR/Interfotor, honorarfrei

Viel Sonne und noch mehr Regen, ein gesunder Boden und der warme Golfstrom machen es möglich: Irland ist ein botanisches Paradies. Für die Engländer, die das Land jahrhundertelang beherrschten, war die Insel so etwas wie ihr Vorgarten und Experimentierfeld. Viele exotische Pflanzen aus den Kolonien des Empires wurden nach Irland geschifft. [mehr]


Programmhinweis

Auf ins "Beerland"!; © PHOENIX/BR/Hoferichter & Jacobs GmbH, honorarfrei

Samstag, 27. September 2014, 22.30 Uhr

Beerland

Der Filmemacher Matt Sweetwood, geboren im US-Bundesstaat Missouri, lebt seit über 15 Jahren in Deutschland, aber noch immer erscheinen ihm seine neuen Landsleute wie unbekannte Wesen. Sie sind praktisch und ordentlich, ernst und gründlich, humorlos und lieben Tradition – das jedenfalls besagt ihr internationaler Ruf. Doch die deutsche Seele ist in Wahrheit viel komplexer. Der Schlüssel zu diesem anderen Ich der Deutschen, so glaubt Matt Sweetwood, liegt im Bier. Und so macht er sich auf eine ethnografische Reise durch Deutschland, dem Land der Stammtisch-Kultur, des  Oktoberfestes und der weltweit größten Brauerei-Dichte. [mehr]


Programmhinweis

Bild eines Hais;  © PHOENIX/ARD-Studio Rio de Janeiro, honorarfrei

Mein Ausland

ARD-Korrespondent Michael Stocks reist durch die Terra do Sol, den Nordosten Brasiliens. Die Umgebung von Recife bis nach Natal besticht durch ihre Schönheit und aufregenden Sehenswürdigkeiten. Traumstrände, riesige Dünen und bezaubernde Kolonialstädte wie Olinda - portugiesisch und holländisch geprägt, ein Juwel barocker Architektur und Weltkulturerbe. [mehr]


Programmhinweis

Die fruchtbare Vulkanerde ernährt die Menschen im "Pululahua"-Krater in Ecuador.; © PHOENIX/ZDF/ARTE, honorarfrei

Montag, 29. September 2014, 20.15 Uhr

Der pazifische Feuerring (1/4 & 2/4)

In Neuseeland treffen die Pazifische und die Australische Erdplatte aufeinander. Erdbeben - auch solche von der stärkeren Sorte - sind hier keine Seltenheit, Vulkane und Geysire gibt es zuhauf. Auf der landschaftlich einzigartigen Vulkaninsel White Island beobachten die Filmemacher, wie Vulkanwissenschaftler von beißenden Schwefelwolken umhüllt Proben nehmen und feststellen, dass der Vulkan in den letzten Monaten seine Aktivität erheblich verstärkt hat. Und sie treffen einen Maori-Führer, der Legenden über die tiefe innere Beziehung der Maori zu den Vulkanen Neuseelands erzählt. [mehr]


LOGIN





Zurück: August 2014 Sendeplan für September 2014 Weiter: Oktober 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Das Wendejahr´89 - Auf dem Weg zum Mauerfall

phoenix widmet sich monatlich den Ereignissen in den jeweiligen Monaten vor 25 Jahren, die zum Mauerfall und zur Vereinigung beider deutscher Staaten führte. Hier der Link zu den Videos

Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2014 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.