Startseite phoenix Presseportal

Dokumentation

Mein Ausland

In Rumäniens Hauptstadt leben mittlerweile zirka 6000 Obdachlose. Viele von ihnen suchen Schutz im Untergrund. Etwa sechzig von ihnen haben sich in der Kanalisation der Metropole ein provisorisches "Wohnzimmer" eingerichtet. Sie haben dort eine Art neues Zuhause gefunden – in Bukarest nennt man sie "Kanalmenschen". ARD-Korrespondentin Susanne Glass hat sie dort besucht und sie in ihrem schwierigen Alltag begleitet. [mehr]


News

Der Ministerpräsident Baden-Württembergs, Winfried Kretschmar (Bündnis 90/Die Grünen), äußert sich im phoenix-Interview zufrieden über den Kompromiss zum Asylbewerberleistungsgesetz zwischen Bund und Ländern, macht aber ebenso deutlich: „Das war ein hartes Ringen.“ [mehr]

Fr, 28.11.2014, 14.05 Uhr

Ereignisse

Vor Ort Logo von phoenix; phoenix

Freitag, 28. November 2014, 14.00 Uhr

LIVE: Papstbesuch in der Türkei

Der Papst besucht die Türkei. phoenix überträgt LIVE die Reden von Papst Franziskus und des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan aus Ankara. Bei seinem Aufenthalt wird der Papst u. a. das Atatürk-Mausoleum besuchen. Außerdem ist eine Begegnung mit dem griechisch-orthodoxen Patriarchen von Konstantinopel, Bartholomaios I., geplant. [mehr]


Gesprächssendung

Alfred Schier im Gespräch mit Sven Kuntze; phoenix

Im Dialog

Freitag, 28. November 2014, 24.00 Uhr

Sven Kuntze zu Gast bei Alfred Schier

Als Korrespondent berichtete er aus Bonn, New York und Washington, moderierte das ARD Morgenmagazin und ist Autor zahlreicher Bestseller: Sven Kuntze ist einer der bekanntesten Journalisten und Fernsehmoderatoren Deutschlands. In seinem neuen Buch „Die schamlose Generation“ schreibt er über den Egoismus und die Fehler der „68er-Generation“, die aus seiner Sicht die Zukunft ihrer Kinder und Enkel ruiniert. Gleichzeitig zieht der Journalist eine persönliche Bilanz seines Lebens. [mehr]


Programmhinweis

Wenn es um Haie geht, denken die meisten Menschen daran, wie sie sich selbst vor Haien schützen können. Aber Haie müssen auch vor den Menschen geschützt werden, der weltweite Fischfang gefährdet den Bestand. ; © PHOENIX/WDR, honorarfrei

Wenn es um Haie geht, denken die meisten Menschen daran, wie sie sich vor ihnen schützen können. Aber Haie müssen auch vor den Menschen geschützt werden, der weltweite Fischfang gefährdet den Bestand. Die Bahamas sind nun zu einem großen Schutzgebiet für Haie erklärt worden. [mehr]


Programmhinweis

Dr. Henry A. Kissinger teilte nicht viele von Mandelas politischen Ansichten, aber er bewunderte seine Größe.; © PHOENIX/ZDF/ARTE/Alex Cullen, honorarfrei

Samstag, 29. November 2014, 22.30 Uhr

Madiba - Das Vermächtnis von Nelson Mandela

Nelson Mandela – den Helden seiner Jugend – erlebte der Autor Khalo Matabane als Staatsmann voller Widersprüche. Im Film stellt er ihm kontroverse Fragen, die eine neue Debatte eröffnen. Der Dokumentarfilm wurde 2013 mit dem Spezialpreis der Jury beim Internationalen Amsterdamer Dokumentarfilmfestival IDFA ausgezeichnet und lief beim Human Rights Watch Film Festival in London 2014 im offiziellen Wettbewerb. [mehr]


Programmhinweis

phoenix-Moderator Michael Sahr; phoenix

phoenix-Thema

Montag, 01. Dezember 2014, 10.45 Uhr

Syrien – Der vergessene Krieg

Seit dreieinhalb Jahren tobt der Bürgerkrieg in Syrien. Mehr als drei Millionen Syrer sind seitdem aus dem Land geflohen, Hunderttausende sind innerhalb Syriens auf der Flucht. Die UNO spricht von der schlimmsten Flüchtlingskrise seit dem Völkermord in Ruanda. Im phoenix-Thema „Syrien - Der vergessene Krieg“ spricht Moderator Michael Sahr mit Nahost-Expertin Kristin Helberg und Politikwissenschaftler Prof. Stefan Fröhlich (Universität Erlangen-Nürnberg) über die derzeitige Situation in der Krisenregion. Dazu zeigt phoenix die Dokumentation "Kampf ums Kalifat“ von David Damschen, die einen umfassenden Blick auf Geschichte, Ziele, Organisation und Strategie der Terrormiliz Islamischer Staat wirft. [mehr]


Programmhinweis

Der Gärbereibesitzer und seine Sklavin werden bei einem heimlichen Treffen vom Ausbruch überrascht.; © PHOENIX/NDR/BBC, honorarfrei

Montag, 01. Dezember 2014, 20.15 Uhr

Pompeji - Der letzte Tag

Am 24. August 79 n. Chr. brach der Vesuv aus. Die Stadt Pompeji wurde unter einer dicken Schicht von Asche und Bimsstein begraben. Erst vor rund 250 Jahren wurden die Ruinen wieder entdeckt. Für Archäologen und Kunsthistoriker eine Sensation, da viele Häuser, Mosaiken und Kunstgegenstände erhalten geblieben sind. Der Film rekonstruiert das dramatische Geschehen vom ersten Ausbruch des Vulkans bis zur Zerstörung Pompejis. [mehr]


Programmhinweis

Die zweijährige Dshamila aus dem Dorf Karakul.; © PHOENIX/MDR/Saxonia Entertainment/Franz Koch, honorarfrei

Dienstag, 02. Dezember 2014, 20.15 Uhr

Seen auf dem Dach der Welt (1/2 & 2/2)

Die glasklaren und tiefblauen Seen in den Bergen Asiens gehören zu den landschaftlich reizvollsten Gewässern der Welt. Sie prägen einzigartige Biotope mit zahlreichen exotischen Tier- und Pflanzenarten. Für die Menschen an ihren Ufern sind die höchst gelegenen Seen der Erde weit mehr als reine Wasserquellen. Sie werden als Heiligtümer verehrt und sind Gegenstand uralter Legenden. [mehr]


Programmhinweis

Das Empire State Building; © PHOENIX/ZDF, honorarfrei

Mittwoch, 03. Dezember 2014, 20.15 Uhr

Das Empire State Building

Der Film erzählt die Geschichte des Empire State Buildings von seiner  Entstehung bis in die Gegenwart - ein Bauwerk als Metapher des American Dreams. Ohne jeden Zweifel zählt der Wolkenkratzer zu den eindrucksvollsten und erhabensten Gebäuden der Welt, eine der größten architektonischen Meisterleistungen des 20. Jahrhunderts. [mehr]


Programmhinweis

Donnerstag, 04. Dezember 2014, 21.00 Uhr

Mathilde von Quedlinburg - Vom Mädchen zur Machtfrau

Im Alter von gerade mal elf Jahren trägt Mathilde, die erste Äbtissin von Quedlinburg, die Verantwortung für eine der wichtigsten Städte des Reiches. Sie übernimmt die Führung des Stifts und trägt maßgeblich zur großen Bedeutung Quedlinburgs bei. Sie selbst wird zur mächtigsten Frau des Reiches, trotz gewaltiger Widerstände. [mehr]


Programmhinweis

Robert Williamson (M) war als Mitglied des Ingenieurskorps der US Armee am Bau des streng geheimen Tunnels beteiligt.; © PHOENIX/WDR/ORTV, honorarfrei

Freitag, 05. Dezember 2014, 21.55 Uhr

Berlin - Geheimoperation Tunnel

Die 50er Jahre waren politisch geprägt vom Kalten Krieg. Ost und West standen sich hochgerüstet und feindselig gegenüber. Jeder Konflikt konnte den Beginn eines neuen Weltkrieges bedeuten, dieses Mal mit dem Einsatz von Nuklearwaffen. Vor diesem Hintergrund entwickelte sich 1954 die britisch-amerikanische „Operation Gold“, eine der spektakulärsten Spionageunternehmungen der Nachkriegszeit. Es sollte ein Tunnel nach Ostberlin gegraben werden, um geheime Telefonate im sowjetischen Hauptquartier abzuhören. [mehr]


Programmhinweis

Fahndungserfolg in Dubai: Generalleutnant Khamis Mattar Al Mazeina und sein Polizeiteam konnten mehrere Mitglieder der Diebesbande ausfindig machen.; © PHOENIX/SWR/Roast Beef Productions, honorarfrei

Sie sind die erfolgreichsten Juwelendiebe weltweit, ihre ausgeklügelten Pläne erscheinen wie inspiriert von alten Hollywood-Filmen. Wie einen Thriller erzählt Autorin Havana Marking die Geschichte der serbischen „Rosaroten Panter“, auf deren Konto mehr als 150 Überfälle und erbeutete Juwelen im Wert einer Viertelmilliarde Dollar gehen. Noch immer ist die Mehrheit der geschätzt 60 Panther, die zum Kern der Gruppe gehören, auf freiem Fuß. [mehr]


LOGIN





Zurück: Oktober 2014 Sendeplan für November 2014 Weiter: Dezember 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Das Wendejahr´89 - Auf dem Weg zum Mauerfall

phoenix widmet sich monatlich den Ereignissen in den jeweiligen Monaten vor 25 Jahren, die zum Mauerfall und zur Vereinigung beider deutscher Staaten führte. Hier der Link zu den Videos

Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2014 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.