News phoenix-Presseeinladung

Aufzeichnung des „Politiker Speed Datings 2017“ in Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

sieben Wähler treffen auf sieben Politiker, die sieben Minuten Rede und Antwort stehen. Beim „Politiker Speed Dating“ können die Wähler direkt fragen, was ihnen unter den Nägeln brennt – ohne Vorgaben und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Ziel ist es, sich in möglichst kurzer Zeit ein umfassendes Bild seines Gegenübers zu machen, am besten mit ausgefallenen Fragen und Antworten. Ertönt der Gong, werden die Plätze gewechselt – solange, bis jeder mit jedem einmal gesprochen hat.

Die Wähler haben sich nach einem Aufruf beim Ereignis- und Dokumentationskanal phoenix beworben. Sie treffen am 4. September 2017 im Berliner Museum für Kommunikation auf folgende Politiker:

  1. Dorothee Bär, CSU-Bundestagsabgeordnete und Parl. Staatssekr. b. BM für Verkehr & digitale Infrastruktur
  2. Nicola Beer, FDP-Generalsekretärin
  3. Cemile Giousouf, CDU-Bundestagsabgeordnete
  4. Johannes Kahrs, SPD-Bundestagsabgeordneter
  5. Renate Künast, Bundestagsabgeordnete Die Grünen
  6. Bernd Riexinger, Parteivorsitzender Die Linke
  7. Alice Weidel, AfD-Spitzenkandidatin

Sendetermine:

Mittwoch, 13. September 2017, 22.15 – 23.00 Uhr;

Sonntag, 17. September 2017, 14.15 – 15.15 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen, bei der Aufzeichnung des von phoenix entwickelten Formats dabei zu sein.

Termin:
4. September 2017, 15.15 – 16.30 Uhr
Museum für Kommunikation
Leipziger Straße 16 
10117 Berlin

Wenn Sie beim Politiker Speed Dating dabei sein wollen, melden Sie sich bitte per Mail an presse@phoenix.de an – gerne auch mit Fotografen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen,

gez. Uwe-Jens Lindner

phoenix-Kommunikation

Di, 29.08.17, 16.00 Uhr

LOGIN





Zurück: Oktober 2017 Sendeplan für November 2017 Weiter: Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.