Pressemitteilung

Ex-Außenminister Joschka Fischer verteidigt Merkel: "Ich kann ihr keine schlechten Noten geben"

Ex-Außenminister Joschka Fischer verteidigt Merkel: "Ich kann ihr keine schlechten Noten geben"

; phoenix

Der frühere Bundesaußenminister Joschka Fischer hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erneut gegen Kritik verteidigt. "Viele Kritiker machen es sich zu einfach. Alles in allem kann ich ihr keine schlechten Noten geben. Die Deutschen könnten viel schlechter regiert werden. Wenn sie morgen nicht mehr Kanzlerin wäre, wer sollte denn ihre Rolle in Europa übernehmen?", äußerte sich der Grünen-Politiker in der Sendung Im Dialog (Freitag, 15.1.,22:30 Uhr) im Fernsehsender phoenix. Zwar gebe es politische Beschlüsse, die man anders akzentuieren könne, "doch ich weiß um die Zwänge, in der eine Bundeskanzlerin ihre Entscheidungen trifft". Merkel habe im Sommer und Herbst 2015 gar nicht anders entscheiden können, als den Flüchtlingen die Türen zu öffnen, was im Übrigen auch positive Aspekte habe. "Mir wird zu viel von Überforderung geredet und zu wenig von den Chancen", so Fischer.

Die Bewältigung der Probleme des Flüchtlingszuzugs sah der Ex-Außenminister als politische, nicht aber verfassungsrechtliche Frage. "Deshalb hätte ich mir gewünscht, hochrangige ehemalige Verfassungsjuristen würden sich da mehr zurückhalten", kritisierte Fischer die Äußerungen der ehemaligen Verfassungsrichter Hans-Jürgen Papier und Udo di Fabio, die Kanzlerin Merkel in der Flüchtlingsfrage Rechtsbruch vorgeworfen hatten.

Für falsch hielt Fischer das deutsche Auftreten im Rahmen der Euro-Krise. "Der Glaube, man könne die Nord-Süd-Spaltung in der EU aufhalten, indem man schulmeisterlich mit harten Sparrezepten auftritt, war ein Fehler", monierte der Grünen-Politiker. Deutschland müsse dagegen alles daran setzen, Europa zusammenzuhalten. "Bei einem Scheitern Europas wären die Deutschen die großen Verlierer und wir würden uns von der Weltbühne verabschieden", war Fischer überzeugt.

Fr, 15.01.16, 09.15 Uhr

LOGIN





Zurück: Juni 2016 Sendeplan für Juli 2016 Weiter: August 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2015 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.