Programmhinweis WISSENSCHAFTSFORUM PETERSBERG

Sonntag, 31. Oktober 2010, 13.00 Uhr

Krank durch Klinikkeime – Die unterschätzte Gefahr

erneute Ausstrahlung:

Sonntag, 31. Oktober 2010, 22.30 Uhr

Nina Ruge; PHOENIX   Nina Ruge

Nina Ruge diskutiert mit

  1. Dr. Alexander Friedrich, Institut für Hygiene, Universitätsklinikum Münster
  2. Dr. Burkhard Kirchhoff, Patientenanwalt
  3. Dr. Rudolf Kösters, Präsident Deutsche Krankenhausgesellschaft
  4. Prof. Dr. Martin Mielke, Leiter Fachgebiet angewandte Infektions- und Kranken- haushygiene, Robert-Koch-Institut Berlin

Jedes Jahr stecken sich bis zu eine Millionen Patienten mit gefährlichen Krankenhauskeimen (Multiresistente Staphylokokken, MRSA) an. Experten schätzen, dass es dabei jährlich zu ca. 40.000 Todesfällen kommt. Doch scheinbar mangelt es in vielen Kliniken an Problembewusstsein. Dabei sind viele MRSA-Infektionen durch einfache Maßnahmen vermeidbar. Die Niederlande sind bei der Umsetzung von Hygienevorschriften schon deutlich weiter. Dort liegt der Anteil von Infektionen mit Problemkeimen bei unter einem Prozent, 20-mal niedriger als in deutschen Kliniken.
Sind strengere Hygienemaßnahmen notwendig oder müssen die bestehenden Regeln nur konsequent umgesetzt werden?

Sollte jeder Patient vor einem Krankenhausaufenthalt getestet werden? Nina Ruge spricht mit ihren Gästen über die Gefahren von Krankenhausinfektionen und darüber, wie wir uns davor schützen können.


Mehr zum Thema


LOGIN





Zurück: November 2016 Sendeplan für Dezember 2016 Weiter: Januar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2015 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.