Dokumentationen

Dokumentation

Weltreise statt Kamelle

Do, 23.02.2017 - Di, 28.02.2017

Karnevalsprogramm

Wer dem Karneval entfliehen möchte, dem bietet phoenix von Weiberfastnacht bis Karnevalsdienstag ein spannendes Alternativ-Programm mit ausgewählten Dokumentationen und Reportagen. Der Donnerstag widmet sich schwerpunktmäßig den „Bergwelten“, am Freitag geht es auf „Die härtesten Expeditionen der Welt“, an Rosenmontag kann man „Inselparadiese“ kennenlernen, während der Karnevalsdienstag ganz im Zeichen von „Europas Königshäusern“ steht. Am Aschermittwoch übernehmen dann die politischen Akteure wieder die Bühne. [mehr]


Dokumentation

Samstag, 25. Februar 2017, 22.30 Uhr

Karneval! Wir sind positiv bekloppt

Hunderttausende sind Jahr für Jahr unterwegs, um eines der größten Straßenfeste der Welt zu feiern. Einheimische und Fremde taumeln im Kölner Karneval in einen kollektiven Rausch. Für einige ist es mehr als nur ein flüchtiges Vergnügen. Am Aschermittwoch ist längst nicht alles vorbei. Denn kein Höhepunkt ohne Vorspiel, kein Spektakel ohne Probe. Nach dem Karneval ist vor dem Karneval. In seinem Film hat sich der preisgekrönte Filmemacher Claus Wischmann („Kinshasa Symphony“) ein Jahr lang in das närrische Treiben gestürzt. [mehr]


Dokumentation

Sonntag, 26. Februar 2017, 20.15 Uhr

Singvögel in Not

Seit jeher liefern Vögel dem Menschen zuverlässige Hinweise darauf, wie es um das Ökosystem bestellt ist. Doch immer seltener hört man das Zwitschern der Singvögel. Ihr Bestand hat sich in den vergangenen 40 Jahren halbiert. Was bedeutet es für Mensch und Umwelt, wenn die Populationen rapide zurückgehen? Ist es bereits zu spät, um sie zu retten? [mehr]


Dokumentation

phoenix Thementag

Montag, 27. Februar 2017, 12.00 Uhr

Inselparadiese

Schon der Klang ihrer Namen verführt zum Träumen: Hawaii, Sansibar, Galapagos, Capri, Ibiza, Sri Lanka, Vancouver Island. phoenix präsentiert Rosenmontag die schönsten Inselparadiese der Erde. Umgeben von azurblauem Wasser, geprägt von wilder Natur und einer faszinierenden Tierwelt oder von geheimnisvollen Zeugnissen der Vergangenheit. Eine Reise leicht und ohne Gepäck in alle Himmelsrichtungen um den Globus. Strandliebhaber, aktive Entdecker, Reisende auf der Suche nach nostalgischem Flair, Anhänger grenzenloser Freiheit oder entspannender Einsamkeit – die Inselparadiese bieten für Jeden etwas. [mehr]


Dokumentation

 Imker auf Elba.; Bild: PHOENIX/SWR/Norbert Bandel" (S2)

Montag, 27. Februar 2017, 20.15 Uhr

Die Toskanischen Inseln

Die toskanischen Inseln sind ein bei Deutschen und Franzosen gleichermaßen beliebtes Urlaubsziel. Tausende Touristen kommen jedes Jahr, um sich auf Elba ihren Traum von Sommer, Sonne und Strand zu erfüllen. Die drittgrößte Insel Italiens besticht durch außerordentliche landschaftliche Vielfalt – von Sandstränden mit türkisblauem Meer bis hin zum Granitgipfel Monte Capane. Vom höchsten Berg Elbas hat man einen grandiosen Blick über weite Teile des Archipels. Neben der quirligen Inselhauptstadt Portoferraio gibt es zahlreiche Badeorte und idyllische Bergdörfer. [mehr]


Dokumentation

Montag, 27. Februar 2017, 21.00 Uhr

Capri, Ischia und Procida

Die drei Inseln im Golf von Neapel – Capri, Ischia und Procida – könnten unterschiedlicher kaum sein. Während Capri vor allem ein beliebtes Ziel von Tagestouristen ist und Ischia zum Verweilen einlädt, ist Procida, die kleinste der drei Eilande, fast noch ein Geheimtipp. Capri im Golf von Neapel ist berühmt für die Blaue Grotte und diente als Kulisse für Kinoklassiker. Die kleine Felseninsel bietet aber sehr viel mehr: atemberaubende Landschaften, exzentrische Architektur, liebenswürdige Bewohner. Sie übt offenbar eine geradezu magische Anziehungskraft aus. Viele Inselbewohner können Geschichten von Menschen erzählen, die eigentlich nur für einen Tag nach Capri kommen wollten und ein ganzes Leben geblieben sind. [mehr]


Dokumentation

Imker Roberto Ballini auf Elba.; Bild: PHOENIX/SWR/Norbert Bandel" (S2)

Wie gehen Charles und William mit ihrer Rolle als Thronfolger um? Und wer würde wohl der bessere König? Wie Vater und Sohn derzeit als Thronfolger eingeschätzt werden, beleuchten die ZDF-Filmemacherinnen Susanne Gelhard und Ulrike Grunewald. Sie zeigen inwiefern Prinz Charles bereits jetzt als „Schattenkönig“ gilt, da er die 90-jährige Queen Elizabeth II. immer häufiger vertritt. In der Gunst der Briten liegt allerdings sein Sohn William vorne. Der Film geht der Frage nach, wie sich die beiden Thronfolger in ihrer Amtsführung unterscheiden. [mehr]


Dokumentation

Mittwoch, 01. März 2017, 20.15 Uhr

Die Alpen von oben

Die Alpen sind das bedeutendste Gebirge Europas und das am besten erschlossene dazu. Über Jahrtausende hinweg entstand eine einzigartige Landschaft, in der Mensch und Natur sich wechselseitig prägen. „Die Alpen von oben“ vereint spektakuläre Luftaufnahmen mit beindruckenden Porträts von Alpen-Bewohnern und zeichnet so ein umfassendes Bild dieser Region. [mehr]


LOGIN





Zurück: Januar 2017 Sendeplan für Februar 2017 Weiter: März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

   

© 2015 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.