Dokumentationen

Dokumentation

Dienstag, 22. August 2017, 22.15 Uhr

Thema: Unglaublich, aber Indien!

ARD-Korrespondent Markus Spieker berichtet von seinen aufregendsten Begegnungen in Indien: mit starken Frauen, unterschiedlichen Religionen, dem Leben in der Großstadt und der Exotik der Provinz.

22.15 Uhr Unglaublich, aber Indien!

Frauengeschichten

23.00 Uhr Unglaublich, aber Indien!

Stadtgeschichten

23.45 Uhr Unglaublich, aber Indien!

Göttergeschichten

0.30 Uhr Unglaublich, aber Indien!

Provinzgeschichten [mehr]


Dokumentation

Mittwoch, 23. August 2017, 22.15 Uhr

Thema: Rechtspopulismus

22.15 Uhr Wenn Hass an die Haustür klopft

Wie Rechtsextreme Bürger einschüchtern

23.00 Uhr Rechts, zwo, drei

Driftet Europa ab?

0.30 Uhr Die Blutspur

Rechter Terror in Deutschland [mehr]


Dokumentation

Donnerstag, 24. August 2017, 20.15 Uhr

Am Puls Deutschlands - Was mich an Deutschland stört

Jochen Breyer geht im Superwahljahr 2017 den Antworten der Bürger auf den Grund und ist damit am Puls Deutschlands. Eine ganz kurze, einfache Frage: „Was stört Sie an Deutschland?“ steht am Anfang. Das will ZDF-Reporter Jochen Breyer in den Wochen vor der Bundestagswahl herausfinden und reist dafür durchs Land. [mehr]


Dokumentation

Freitag, 25. August 2017, 20.15 Uhr

Mythos Amazonas (1/3 bis 3/3)

Ein grüner Ozean aus Bäumen, feucht und düster, unzugänglich und bedrohlich, eine Welt voller Gefahren: So erschien den Europäern einst der Amazonas. Lange Zeit galt der größte Regenwald der Erde als „Grüne Hölle“. Heute weiß man: Der Regenwald am Amazonas ist ein Wunderwerk der Natur und einer der reichsten Lebensräume der Erde. Der britische Naturforscher Alfred Russel Wallace kämpfte sich Mitte des 19. Jahrhunderts viele Jahre durch den undurchdringlichen Wald am Amazonas, um so viele Arten wie möglich zu entdecken. Parallel zu Charles Darwin entwickelte er eine Theorie zur Entstehung der Arten. [mehr]


Dokumentation

Samstag, 26. August 2017, 22.30 Uhr

Die große Zuckerlüge

Ist Zucker Gift? Wie hat es die Lebensmittelindustrie geschafft, dass diese Frage nicht mehr - oder viel zu selten – gestellt wird?  Es begann mit einer geheimen PR-Kampagne in den 70er Jahren. Über 40 Jahre lang hat „Big Sugar“ es geschafft, die Welternährung zu verzuckern. Doch die Kritiker der Zuckerindustrie haben dazugelernt, die Wissenschaft sammelt neue Erkenntnisse. „Die große Zuckerlüge“ - eine bittersüße Investigation. [mehr]


Dokumentation

Die Schweizerin Eva Riedwyl mit ihren Schlittenhunden.; Bild: PHOENIX/ZDF/Jochen Schliessler" (S2)

Montag, 28. August 2017, 20.15 Uhr

Im Zauber der Wildnis (1/2 & 2/2)

Wie sah die Erde aus, bevor wir Menschen sie besiedelten und bewirtschafteten? Es gibt sie noch, die Orte voller ursprünglicher Wildnis, deren Zauber wir eingeladen sind zu erleben: da, wo Nationalparks die unwiederbringliche Schönheit der Erde beschützen und bewahren. Die zweiteilige Dokumentation führt in eine atemberaubende Welt, weit im eisigen Norden und im wilden Westen Kanadas, einem Land voller natürlicher Schönheit und unendlicher Weite. [mehr]


Dokumentation

Dienstag, 29. August 2017, 20.15 Uhr

Serengeti (1/2 & 2/2)

Die Serengeti, eine großartige unberührte Landschaft, erstreckt sich viele hundert Kilometer von Tansania bis Kenia. Alljährlich wiederholt sich in diesem 30.000 Quadratkilometer großen Gebiet im Osten Afrikas ein grandioses Naturereignis. Fast zwei Millionen Antilopen, Büffel, Gazellen, Gnus und Zebras ziehen auf der Suche nach Nahrung und Wasser durch die schier endlose Savanne. Von den Weiten der Ebenen unter den Vulkanen des Kraterhochlandes über die dornigen Buschländer der zentralen Serengeti bis zu den üppigen Weiden im Norden an der Grenze Kenias im Nationalpark Massai Mara. Sie benutzen immer dieselben Routen und müssen dabei, dem Wechsel von Regen- und Trockenzeiten unterworfen, größte Hindernisse überwinden. Ihnen dicht auf den Fersen ihre natürlichen Feinde: Löwen, Leoparden, Geparde und Hyänen. Kaum anderswo auf der Welt bietet der Kampf ums Überleben ein solches Schauspiel wie im Massenzug der Tiere in der Serengeti. [mehr]


Dokumentation

Mannheimer Wasserturm.; Bild: PHOENIX/SWR/Vidicom" (S2).

Mittwoch, 30. August 2017, 20.15 Uhr

Baden-Württemberg von oben

Der Film präsentiert in spektakulären Aufnahmen Baden-Württemberg von oben und eröffnet so einen  bisher nie gesehenen Blick auf das Land der Badener und Schwaben, auf mehr oder weniger bekannte, aber immer spektakuläre Orte. Die Spuren der Menschen und der Natur verweben sich zu einer bildgewaltigen Heimatcollage. [mehr]


LOGIN





Zurück: Juli 2017 Sendeplan für August 2017 Weiter: September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

   

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.