Dokumentation

Freitag, 17. Februar 2017, 20.15 Uhr

Geheimbünde (1/3 bis 3/3)

20.15/0.45 Uhr Geheimbünde 1/3: Der Code der Illuminaten

Einer der berühmtesten Freimaurer der Geschichte: George Washington, der erste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.; Bild: phoenix/ZDF/Kay Siering' (S2)   Einer der berühmtesten Freimaurer der Geschichte: George Washington, der erste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

Geheimbünde und Verschwörungstheorien haben schon immer die Fantasie der Menschen angeregt. „Geheimbünde“ begibt sich auf die Spuren der bekanntesten unter ihnen. „Der Code der Illuminaten“ folgt dem legendären Illuminatenorden und erkundet geheime Organisationen, deren Wurzeln nach eigener Aussage bis in die Antike zurückreichen. Seit Dan Browns Erfolgsroman ist der Geheimbund der Illuminaten einem Millionenpublikum bekannt.

Im Mai 1776 in Ingolstadt gegründet, hatte sich der Geheimbund nichts weniger als die Veränderung der herrschenden Systeme auf die Fahne geschrieben. Der Gründervater Adam Weishaupt war ein angesehener Philosoph und Theologe, der nicht nur die erdrückenden Dogmen der Kirche, sondern auch die totalitäre Regierungsform seiner Zeit bekämpfte. Um dieses Ziel zu erreichen, wollten er und seine Verbündeten die herrschenden Gewalten Schritt für Schritt unterwandern und die entscheidenden Positionen im Machtgefüge durch Mitglieder ihrer Bruderschaft besetzen.

Film von Kay Siering und Jens Nicolai, ZDF/2014

21.00/1.30 Uhr Geheimbünde 2/3: Die Erben der Templer

Geheimbünde und Verschwörungstheorien haben schon immer die Fantasie der Menschen angeregt. „Geheimbünde“ begibt sich auf die Spuren der bekanntesten unter ihnen. Im zweiten Teil geht es um Halbwahrheiten, dreiste Lügen, aber auch um noch immer ungelöste Fragen. Gelang es den Amerikanern in den 1960er Jahren tatsächlich, auf dem Mond zu landen, oder wurde dieses bahnbrechende Ereignis in der Wüste von Nevada inszeniert?

Film von Kay Siering und Jens Nicolai, ZDF/2014

21.45/2.15 Uhr Geheimbünde 3/3: Die Masken der Verschwörer

Waren die Drahtzieher der Anschläge vom 11. September 2001 wirklich fanatische Muslime oder hatte nicht doch vielleicht die amerikanische Regierung ihre Hand im Spiel? Könnte Jesus Christus tatsächlich Nachkommen gehabt haben, wie von einigen Autoren spekuliert wird?

Film von Kay Siering und Jens Nicolai, ZDF/2014


Mehr zum Thema


LOGIN





Zurück: Juli 2017 Sendeplan für August 2017 Weiter: September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.