Tagesübersicht

Programmhinweis

phoenix Thema

Montag, 30. April 2018, 12.45 Uhr

70 Jahre Israel

Vor 70 Jahren, am 14. Mai 1948, rief David Ben Gurion in Tel Aviv den Staat Israel aus. Ein Jubeltag für viele Juden, während Palästinenser von der „Nakba“, einer Katastrophe sprechen. Es folgte ein Konflikt, der zur Flucht und Vertreibung mehrerer hunderttausend Palästinenser führte. Hinzu kommen Terroranschläge und Kriege mit arabischen Nachbarstaaten, die das Existenzrecht Israels immer noch infrage stellen und die politische Souveränität des Landes bedrohen. Eine Lösung scheint bis heute in weiter Ferne zu liegen. [mehr]


Programmhinweis

phoenix Thema

Montag, 30. April 2018, 14.45 Uhr

Der Korea Konflikt – Hoffnung auf Frieden?

Der Gipfel lief überraschend gut: Nord- und Südkorea wollen den offiziell noch geltenden Kriegszustand bis Ende 2018 beenden und streben eine "vollständige nukleare Abrüstung" an. Sie wollen ihre Armeen verkleinern und die schwer befestigte Grenze zu einer "Friedenszone" umbauen. Welche Chancen gibt es nun wirklich auf einen Frieden in Korea? Moderator Florian Bauer diskutiert die Chancen auf Frieden in Korea mit seinen Gästen Bernt Berger von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik und Alexander Freund, dem Leiter der Asien-Programme der Deutschen Welle. [mehr]


Gesprächssendung

Unter den Linden

Helge Fuhst diskutiert mit seinen Gästen

  1. Katja Kipping, die Linke, Bundesvorsitzende
  2. Karl Lauterbach, SPD, stellv. Fraktionsvorsitzender der Bundestagsfraktion

[mehr]


Themenschwerpunkt

phoenix Thementag

Produkte, von denen man nicht weiß, was drinsteckt, Branchen, deren Geschäftsgebaren intransparent ist und die Konkurrenten verdrängen oder Knebelverträge anbieten – in jedem Fall hat der Verbraucher den Schaden. Er wird zum Kauf gelockt und oftmals abgezockt. Er zahlt und viel zu oft zahlt er drauf.

Die Dokumentationen des phoenix-Thementages am Dienstag, 1. Mai 2018 liefern umfangreiche Informationen zu Themen, die alle angehen. [mehr]


Dokumentation

Sebastian Hamann ist der Kreativkopf der Firma und designt Webshops.; Bild: PHOENIX/SWR" (S2).

Gut zwei Drittel aller Deutschen shoppen online. Ob bequem vom heimischen PC aus oder von unterwegs per Handy. Marktführer in diesem Geschäft ist Amazon. In Deutschland erzielt das weltgrößte Warenhaus gut 30 Prozent des gesamten Online-Umsatzes. Das bekommen die traditionellen Geschäfte in den Innenstädten zu spüren. Ihre Kundschaft wird weniger, es wird mehr im Netz geshoppt. [mehr]


LOGIN





Zurück: April 2018 Sendeplan für Mai 2018 Weiter: Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.