Themenschwerpunkt phoenix Thema

Montag, 12. März 2018, 15.00 Uhr

Russland vor der Wahl

erneute Ausstrahlung:

Donnerstag, 15. März 2018, 21.45 Uhr

Russland wählt am 18. März 2018 einen neuen Präsidenten. Überraschungen sind wohl nicht zu erwarten. Der neue starke Mann wird der alte sein: Wladimir Putin. ZDF-Korrespondent Bernhard Lichte und seine Kolleginnen Phoebe Gaa und Katrin Eigendorf zeigen in diesem Film, wie Putin das Land in den fast 18 Jahren seiner Amtszeit vereinnahmt hat – und wie schwierig es für die Opposition ist, ihm etwas entgegenzusetzen.

Zwei Aktivisten, die als Putin-Kritiker auftreten: Xenija Sobtschak, TV-Moderatorin und Tochter des früheren Bürgermeisters von Sankt Petersburg und politischen Ziehvaters von Wladimir Putin, und Alexej Nawalny, der vom Kreml als Kandidat nicht zugelassen wurde und zum Wahlboykott aufruft. Russland fehlt es an Protestkultur. Die russische Kirche biedert sich dem Staat an.

Die ZDF-Korrespondenten nehmen die Zuschauer mit auf die Reise in die Provinz, dort wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Ein Medizinzug für die Gesundheitsversorgung, eine Bevölkerung, die von der Moderne ausgeschlossen bleibt. Das Leben im Dorf „Berlin“ nahe der Grenze zu Kasachstan vermittelt einen Eindruck, warum sich in Russland wenig ändert.


LOGIN





Zurück: März 2018 Sendeplan für April 2018 Weiter: Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.