Tagesübersicht

Tagesplan

Freitag, 15. Dezember 2017, 05.00 Uhr

Sendeablauf für Freitag, 15. Dezember 2017


Programmhinweis

phoenix Live

Fr, 15.12.2017 - Sa, 16.12.2017

CSU-Parteitag in Nürnberg

Seit der Bundestagswahl tobt in Bayern der Machtkampf. Die CSU schien personell und institutionell gespalten, wie sie es lange nicht mehr war. Mittlerweile ist geklärt: Im ersten Quartal 2018 wird Horst Seehofer, CSU-Vorsitzender und Noch-Regierungschef, die Staatskanzlei räumen. Markus Söder wird als Ministerpräsident nachrücken und im kommenden Herbst auch als Spitzenkandidat in die Landtagswahl ziehen. Beim Parteitag in Nürnberg sollen nun die Mitglieder ihren Segen zur Absprache der beiden Politiker geben - reine Formsache? phoenix berichtet am Freitag und Samstag live aus der Messe Nürnberg. [mehr]


News

Im Dialog

Fr, 15.12.2017 - Sa, 16.12.2017

Christian Lindner im Gespräch mit Michael Hirz: Brauchen einen neuen Parteienwettbewerb

FDP-Chef Christian Lindner wirbt für eine schärfere Konturierung der etablierten Parteien, nur so könne man Gruppierungen am rechten und linken Rand auf Dauer den Wind aus den Segeln nehmen, meint Lindner. In der phoenix-Gesprächssendung „Im Dialog“ sagte der FDP-Parteichef: „Weil Parteien so ähnlich geworden sind, hat es Protestphänomene gegeben in westlichen Gesellschaften. Eine große Aufgabe muss es sein, durch einen belebten Parteien- und Ideenwettbewerb, Menschen davon zu überzeugen, dass es schon einen Sinn macht, auch innerhalb des etablierten Parteienspektrums anders zu votieren, dass man nicht so genannte Alternativen wählen muss, um einen Unterschied zu begründen. Auch im etablierten seriösen Spektrum gibt es Unterschiede.“ [mehr]

Fr, 15.12.2017, 14.42 Uhr

Programmhinweis

Im Dialog

"Es ist besser, nicht zu regieren, als falsch zu regieren", so rechtfertigte der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner den Abbruch der Sondierungsgespräche für ein mögliches Jamaika-Bündnis und löste damit einen Sturm der Entrüstung aus. Doch während die einen seine Entscheidung als Flucht aus der Verantwortung kritisieren, zollen ihm andere Respekt für seine Standhaftigkeit. [mehr]


Tagesplan

Samstag, 16. Dezember 2017, 05.00 Uhr

Sendeablauf für Samstag, 16. Dezember 2017


News

phoenix live - CSU Parteitag

Die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) hat sich beim CSU-Parteitag in Nürnberg an einer Erklärung darüber versucht, warum viele Menschen so unzufrieden mit den etablierten Parteien sind.

„Es kann nicht nur an der wirtschaftlichen Lage liegen. Aber es gibt einfach viele Menschen, die haben Angst, dass sie nicht diesen Standard halten können und Angst haben vor der Zukunft. Das drückt sich dann auch in solchen Wahlergebnissen aus. Und natürlich, dass man sich um viele Themen gekümmert hat, die nichts mehr mit ihnen zu tun gehabt haben, sondern der Eindruck war, es wird nur noch um die Flüchtlingspolitik gerungen“, sagte Aigner im Interview mit dem TV-Sender phoenix. [mehr]

Sa, 16.12.2017, 10.19 Uhr

News

phoenix live - CSU Parteitag

Edmund Stoiber (CSU) hat sich beim CSU-Parteitag in Nürnberg zur Entscheidung Horst Seehofers geäußert, nicht erneut für das Amt des bayerischen Ministerpräsidenten zu kandidieren und stattdessen Markus Söder den Vortritt zu lassen. „Er hat die richtigen Entscheidungen getroffen. Er muss in Berlin bleiben. Das ist meine feste Überzeugung, weil wir jetzt in einer schwierigen Situation sind, der Regierungsbildung mit einem schwierigen, angeschlagenen Partner SPD. […] [mehr]

Sa, 16.12.2017, 12.28 Uhr

Dokumentation

Das dunkle Erbe antisemitischer Fake News

Samstag, 16. Dezember 2017, 21.45 Uhr

Die Akte Oppenheimer

Nach dem Tod des Herzogs Karl Alexander von Württemberg wurde dessen wirtschaftspolitischer Berater Joseph Süßkind Oppenheimer (ca. 1698-1738) als Sündenbock einer politisch motivierten, judenfeindlichen Hetzkampagne hingerichtet. Der Dokumentarfilm „Die Akte Oppenheimer“ von Ina Knobloch erzählt das Schicksal des jüdischen Kaufmanns und zeigt dabei auch das erschreckend lange Nachwirken dieser fast 280 Jahre alten antisemitischen Kampagne bis in unsere Zeit. [mehr]


Dokumentation

Kevin Macdonald

Am 5. September 1972 verwandelten sich die Olympischen Spiele im Austragungsort München in eine Tragödie. Acht palästinensische Terroristen nahmen elf israelische Teilnehmer in ihrer Unterkunft im olympischen Dorf als Geisel, um 236 politische Gefangene aus israelischen und anderen Gefängnissen freizupressen. Kevin Macdonalds dramatische Chronik des palästinensischen Attentats und seiner Hintergründe wurde 2000 mit dem „Oscar“ als „Bester Dokumentarfilm“ ausgezeichnet. [mehr]


LOGIN





Zurück: November 2017 Sendeplan für Dezember 2017 Weiter: Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.