Tagesübersicht

Tagesplan

Mittwoch, 02. August 2017, 05.00 Uhr

Sendeablauf für Mittwoch, 02. August 2017


Tagesplan

Donnerstag, 03. August 2017, 05.00 Uhr

Sendeablauf für Donnerstag, 03. August 2017


Pressemitteilung

phoenix Thema

Skandal um Auto-Kartell, Schummel-Software bei Diesel-Fahrzeugen, Elektro-Technologie verschlafen: Die Schlagzeilen über Deutschlands Automobilindustrie sind vernichtend. Nach dem Diesel-Gipfel in Berlin diskutiert phoenix-Moderatorin Ina Baltes mit dem ehemaligen BMW-Topmanager Dr. Helmut Becker und Jürgen Resch, dem Chef der Deutschen Umwelthilfe. Wie funktionierte das Kartell? Hat die Politik wirklich nichts mitbekommen? Und wie schaffen die deutschen Autobauer den Umstieg auf den Elektro-Antrieb? Anschließend geht die Dokumentation „Keine Luft zum Atmen“ der Frage nach: Wer ist verantwortlich für die schlechte Luft in Deutschlands Städten? [mehr]


Dokumentation

Donnerstag, 03. August 2017, 22.15 Uhr

Thema: Die Romanows

22.15/4.15 Uhr Königliche Dynastien

Die Romanows

Drei Jahrhunderte herrschten die Romanows in Russland. Mit Heiratspolitik, Waffengewalt und diktatorischer Härte manifestierten sie ihre Macht. Peter der Große modernisierte das Land und machte es zur europäischen Großmacht. Mit Katharina der Großen eroberte eine Deutsche den Zarenthron. Unter Nikolaus II. ging das Zarenreich unter. Heute leben rund 60 Angehörige der Zarenfamilie über die ganze Welt verstreut. Keine andere Familie hat Russland so geprägt wie die Romanows.

23.00 Uhr Skandal Royal

Die Romanows - Mythos Zarenmord

1918 exekutieren die Bolschewiki die Romanows, die Familie des letzten russischen Zaren. Die russische Regierung behauptet zwar, alle Mitglieder seien dabei ums Leben gekommen, doch gravierende Fragen zu den genauen Todesumständen bleiben unbeantwortet. Gelingt es einem Team aus forensischen Anthropologen und DNA-Experten, ein für alle Mal zu klären, was wirklich mit den Romanows geschah?

23.45 Uhr Russland, mein Schicksal

Sankt Petersburg

Sankt Petersburg - die Stadt, die mehrfach ihren Namen geändert hat und die in immer neuen Facetten von der Suche der Russen nach ihrer Identität zwischen Ost und West erzählt. Als Russlands „Fenster zum Westen“ wurde sie 1703 von Zar Peter dem Großen im Sumpfland der Ostseeküste aus dem Nichts gegründet. Sankt Petersburg ist auch der Ort, an dem die Russische Revolution 1917 ihren Anfang nahm.

0.30 Uhr Deutsche Spuren in Russland

Von Zaren, Siedlern und Soldaten

Unzählige Deutsche haben das riesige Imperium zwischen Sibirien und dem Polarmeer mitgeprägt. Abenteurer, Glücksritter, Händler und Forscher haben Russland schon immer bereist. Und vor ziemlich genau 250 Jahren kam es förmlich zu einer deutsch-russischen Völkerwanderung. Auslöser war eine adelige Dame namens Sophie von Anhalt-Zerbst – bekannt als „Katharina die Große“. [mehr]


LOGIN





Zurück: Juli 2017 Sendeplan für August 2017 Weiter: September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.