Tagesübersicht

Tagesplan

Samstag, 13. Mai 2017, 05.00 Uhr

Sendeablauf für Samstag, 13. Mai 2017


Tagesplan

Sonntag, 14. Mai 2017, 05.00 Uhr

Sendeablauf für Sonntag, 14. Mai 2017


Ereignisse

phoenix Live

Sonntag, 14. Mai 2017, 09.45 Uhr

Amtseinführung von Frankreichs Präsident Macron

Sie gilt als Krönungsmesse der Republik - die offizielle Amtseinführung des französischen Präsidenten im Pariser Elysée-Palast. Eine Woche nach seinem Wahlsieg übernimmt das neue Staatsoberhaupt Emmanuel Macron das Amt von seinem Vorgänger Francois Hollande. Nach der Begrüßung ziehen sich der scheidende und der künftige Präsident zu einem vertraulichen Gespräch in den Elysée-Palast zurück. Anschließend erfolgt die Machtübergabe durch die Überreichung einer fast ein Kilogramm schweren Goldkette an das neue französische Staatsoberhaupt Macron. phoenix überträgt die Zeremonie der Amtseinführung und die Antrittsrede von Emmanuel Macron live. [mehr]


Ereignisse

phoenix Wahl 2017

So, 14.05.2017 - Mo, 15.05.2017

Landtagswahl NRW: Wahlabend und Wahlnachlese

Das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen wählt am 14. Mai ein neues Landesparlament. Das Ereignis wird bundesweit mit Spannung erwartet, denn es gilt als „kleine Bundestagswahl“. Die derzeitige Ministerpräsidentin Hannelore Kraft von der SPD und Herausforderer Armin Laschet von der CDU liegen laut Umfragen nahe beieinander. Einige Prognosen deuten darauf hin, dass die FDP gute Chancen hat, drittstärkste Kraft im Land zu werden. Die AfD und die Linken könnten in Nordrhein-Westfalen in den Landtag ziehen. Die Grünen müssen mit einem deutlichen Stimmenverlust im Vergleich zur vergangenen Wahl rechnen. [mehr]


Ereignisse

phoenix Wahl 2017

Mi, 03.05.2017 - So, 14.05.2017

Landtagswahl NRW: Spitzenkandidaten bei phoenix, Reporter bei NRW-Brennpunkten und Wahlabend

Sie gilt als „kleine Bundestagswahl“, von einem „Stimmungsbild für Deutschland“, einer „großen Signalwirkung“ Richtung Berlin ist die Rede: Am 14. Mai wählt Nordrhein-Westfalen ein neues Landesparlament. Es wird spannend: Laut einigen Umfragen liegen die SPD unter Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und die CDU unter Herausforderer Armin Laschet nahe beieinander. Dann wird wieder ein satter Vorsprung der Sozialdemokraten vor der Union ermittelt. Je nach Institut sehen die Demoskopen mal die AfD als drittstärkste Kraft, mal die FDP. Nur für die Grünen, da sind sich alle Wahlforscher einig, könnte es eng werden. [mehr]


News

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe sieht in dem Wahlerfolg der CDU in NRW Rückenwind für die Bundestagswahl. „Das Bild vom 1:2 hat Herr Schulz kreiert nach der Niederlage im Saarland. Insofern ist es jetzt seine Lesart, dass es 3:0 für uns steht“, sagte der CDU-Politiker dem Sender phoenix am Sonntag in Düsseldorf im Hinblick auf die letzten drei gewonnenen Landtagswahlen. [mehr]

So, 14.05.2017, 19.40 Uhr

News

Die Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen für die Bundestagswahl im Herbst, Katrin Göring-Eckardt, hat sich nach der Wahlniederlage ihrer Partei in Nordrhein-Westfalen offen für andere Bündnisse als Rot-Grün gezeigt. "Wenn wir uns die Wahlergebnisse der vergangenen Monate ansehen, können wir nicht sagen, es gibt nur diese eine Wunschkoalition", erklärte Göring-Eckardt im Fernsehsender phoenix (Sonntag, 14. Mai). [mehr]

So, 14.05.2017, 19.45 Uhr

News

Der NRW-Landesvorsitzende der AfD, Marcus Pretzell, hat sich über den Einzug seiner Partei in den NRW-Landtag gefreut. "Wir haben in NRW ein respektables Ergebnis erzielt und damit für die Bundestagswahl einen guten Startschuss gesetzt", so Pretzell im Fernsehsender phoenix (Sonntag, 14. Mai). Pretzell fügte hinzu: "Wir haben vor einigen Monaten, zum Teil noch in den letzten Umfragen vor einigen Wochen noch andere Ergebnisse gehabt. Das haben wir sicherlich insgesamt als Partei uns auch selbst zuzuschreiben." Dennoch sei man in den NRW-Landtag eingezogen. [mehr]

So, 14.05.2017, 20.14 Uhr

News

Nordrhein-Westfalens FDP-Chef Christian Lindner sieht angesichts des Wahlergebnisses in NRW keine Automatik für eine schwarz-gelbe Landesregierung. "Es könnte sein, dass es eine schwarz-gelbe Mehrheit gibt, aber eine schwarz-gelbe Mehrheit bedeutet nicht automatisch eine schwarz-gelbe Regierung", erklärte Lindner im Fernsehsender phoenix (Sonntag, 14. Mai). Entscheidend sei, dass die FDP eigene Themen in einer Regierung auch umsetzen könne. "Wir sind bereit zur Übernahme von Verantwortung, aber nicht um jeden Preis. Die Inhalte müssen stimmen, sonst gehen wir in die Opposition", so der Liberale weiter. [mehr]

So, 14.05.2017, 20.15 Uhr

News

Der Spitzenkandidat der nordrhein-westfälischen CDU und Wahlsieger der Landtagswahl, Armin Laschet, will mit allen Parteien außer der Linken und der AfD Koalitionsgespräche führen. Er habe immer gesagt, dass er nicht mit der AfD und den Linken rede, aber Demokraten müssten untereinander gesprächsfähig sein, sagte Laschet dem TV-Sender phoenix. [mehr]

So, 14.05.2017, 20.23 Uhr

News

Der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, hat die Verantwortung für die schwere Niederlage seiner Partei in Nordrhein-Westfalen der NRW-SPD gegeben. „Der Wahlkampf ging um landespolitische Themen. Es ging um Innere Sicherheit, Wohnungseinbrüche in NRW, Staus, es ging um den Fall Amri, es ging um die Schulpolitik in der Zuständigkeit von Frau Löhrmann“, sagte Oppermann dem TV-Sender phoenix. [mehr]

So, 14.05.2017, 20.30 Uhr

LOGIN





Zurück: April 2017 Sendeplan für Mai 2017 Weiter: Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.