Tagesübersicht

Ereignisse

phoenix Live

Fr, 28.04.2017 - Sa, 29.04.2017

FDP-Bundesparteitag in Berlin

Das Jahr 2017 entscheidet über die Zukunft der FDP: Wird es den Freien Demokraten im Herbst gelingen, in den Deutschen Bundestag zurückzukehren? Im Mai ist erst einmal oberstes Ziel, sich bei den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen eine gute Ausgangsposition zu verschaffen. Der 68. Bundesparteitag der FDP in Berlin steht ganz im Zeichen des Superwahljahres. Am Freitag steht der Vorstand um Christian Lindner zur Wahl, am Samstag wird über das Programm diskutiert, das die Rückkehr auf die große politische Bühne bringen, und die FDP als Partei der „vernünftigen Mitte“ positionieren soll.

phoenix berichtet ausführlich vom FDP-Bundesparteitag aus dem Berliner Kongresszentrum „Station“. Durch die Sendung führt Moderator Michael Kolz. Reporterin Inge Swolek berichtet live aus der „Station“ Berlin. [mehr]


Dokumentation

Sa, 29. April 2017, 00.45 Uhr

Putins Kalter Krieg - Ein russischer Spion packt aus

Lügenkampagnen, psychologische Manipulationen und Unterwanderung – Methoden eines neuen Kalten Krieges. So soll der Westen destabilisiert werden. Hat der russische Geheimdienst FSB dabei jahrelang Agenten als Asylbewerber getarnt nach Deutschland geschleust? Ein ehemaliger Oberst des russischen Geheimdienstes FSB kennt die Methoden, die verantwortlichen Generäle und die Pläne des Kreml, den Westen mit Hilfe von Agenten zu unterwandern. [mehr]


Programmhinweis

Sa, 29. April 2017, 00.45 Uhr

„Schtonk!“ und phoenix-Themennacht: Wer macht unsere Meinung? Medien – Macht – Manipulation

Deutschland, April 1983: Der „Stern“ feiert „den größten journalistischen Coup der Nachkriegszeit“ und veröffentlicht die vermeintlich aufgespürten Tagebücher von Adolf Hitler. Kurz darauf stellt sich heraus: Die 62 Tagebuch-Bände sind Fälschungen des Malers Konrad Kujau. Lange vor der aktuellen „Fake News“-Debatte wurde der Fall zu einem der größten Medienskandale der Bundesrepublik. [mehr]


Dokumentation

Dunja Hayali

Sa, 29. April 2017, 01.30 Uhr

Vertrauen verspielt? - Wie Medien um Glaubwürdigkeit kämpfen

Nicht nur für Dunja Hayali vom ZDF oder den "Spiegel"-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer ist es die „Gretchenfrage": Wie können Medien das Vertrauen ihrer Zuschauer, Leser und Hörer zurückgewinnen? Denn jenseits all derer, die immer nur „Lügenpresse" skandieren, kommen unterschiedliche Studien aus der jüngsten Zeit zu ähnlichen Ergebnissen: Viele Bürger misstrauen der Arbeit der Journalistinnen und Journalisten. Allerdings belegen frühere Untersuchungen, dass dieser sogenannte Vertrauensverlust in den vergangenen Jahren noch gravierender war. [mehr]


Dokumentation

Samstag, 29. April 2017, 02.15 Uhr

Alles nur Lüge? Wie im Netz getäuscht wird

Es klingt wie Science-Fiction, ist aber Realität. In den sozialen Medien wird kräftig getrickst. Man kann alles kaufen, was Kunden im Netz erfolgreicher erscheinen lässt. Ein Unternehmen aus Hamburg beispielsweise vermittelt Likes, Kommentare und Klicks. Wer viel zahlt, kriegt auch viel künstliche Resonanz. Wenn es besonders schnell gehen soll, werden auch Social Bots eingesetzt. [mehr]


Tagesplan

Samstag, 29. April 2017, 05.00 Uhr

Sendeablauf für Samstag, 29. April 2017


News

Der Parteivorsitzende Christian Lindner machte beim Parteitag in Berlin deutlich, dass die FDP sich nicht unterordnen werde. „Wenn man sich einer anderen Partei unterwirft - das haben wir auch schon mal in der Vergangenheit gemacht - verliert man die Selbstachtung.“ Mit aller Macht zu regieren sei nicht das Ziel. „Für Gespräche stehen wir bereit, aber wir wollen wirklich etwas verändern. Klar ist, wer die FDP wählt, bekommt eine andere Richtung in der Regierung oder eine lebendige Opposition. Ein „Weiter so“ in der Regierung tragen wir nicht mit. Auch Opposition ist eine wichtige, staatstragende Positionierung“, sagte der 38-Jährige im phoenix-Interview. [mehr]

Sa, 29.04.2017, 11.55 Uhr

News

Sa, 29.04.2017, 13.44 Uhr

Ereignisse

phoenix Live

Samstag, 29. April 2017, 15.45 Uhr

EU-Sondergipfel zum Brexit

In Brüssel treffen sich die 27 Staats- und Regierungschefs mit der Spitze der EU-Kommission und Parlamentspräsident Tajani, um die Leilinien für die Austrittsverhandlungen mit Großbritannien festzulegen. Es wird erwartet, dass die Spitze der EU sich bei diesem außerplanmäßigen Gipfel auf eine konsequente Gangart gegenüber den austrittswilligen Briten einigen wird. Die Strategie gibt die Marschrichtung vor, nach der die EU-Kommission voraussichtlich ab Ende Mai das Procedere des ersten EU-Austritts der Geschichte verhandeln wird. [mehr]


Programmhinweis

Sa, 29. April 2017, 20.15 Uhr

Schtonk! & Absturz im Wald

Satire um die angeblichen Hitler-Tagebücher, die der „Stern“ 1983 veröffentlicht hat.
Deutschland, Anfang der 1980er-Jahre: Der erfolglose Maler Fritz Knobel verkauft dem Fabrikanten Lentz ein von ihm gefälschtes Hitler-Tagebuch. Als der abgehalfterte Reporter Hermann Willié von der Existenz weiterer Tagebücher erfährt, wittert er eine journalistische Sensation. [mehr]


LOGIN





Zurück: März 2017 Sendeplan für April 2017 Weiter: Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.