Tagesübersicht

Tagesplan

Sonntag, 16. April 2017, 05.00 Uhr

Sendeablauf für Sonntag, 16. April 2017


Ereignisse

phoenix Live

So, 16.04.2017 - Mo, 17.04.2017

Wieviel Macht bekommt Erdogan? Türkei-Referendum und Reaktionen

Evet oder Hayir, Ja oder Nein, heißt es bei dem Referendum am Sonntag in der Türkei, bei dem 55,3 Millionen Menschen über das Präsidialsystem abstimmen können. Doch bereits seit Monaten sorgt das Referendum international für Aufregung und belastet die Beziehungen zur EU. Im Streit um Wahlkampfauftritte türkischer Minister in Deutschland warf der türkische Staatspräsident Erdogan zuletzt Kanzlerin Merkel persönlich Nazi-Methoden vor, den Niederlanden unterstellte er Staatsterrorismus. Am Ostersonntag dreht sich bei phoenix ab 17.45 Uhr alles um die Abstimmung in der Türkei. Bereits um 12 Uhr stimmt ein Internationaler Frühschoppen auf den Wahlsonntag ein. [mehr]


Tagesplan

Montag, 17. April 2017, 05.00 Uhr

Sendeablauf für Montag, 17. April 2017


Programmhinweis

Europa in der Krise / Themenabend Europa

Montag, 17. April 2017, 20.15 Uhr

Europa, Entstehung eines Kontinents

Erdgeschichtlich gesehen ist Europa, so wie wir es kennen, noch nicht sehr alt. Der Dokumentarfilm versucht, die Entstehungsgeschichte des Kontinents nachzuvollziehen. Dafür reist Filmemacher und Schauspieler Antoine de Maximy an die schönsten Naturschauplätze Europas und lässt ihr Werden und ihren Wandel von renommierten Wissenschaftlern erläutern. Außerdem kommen Menschen zu Wort, die Zeugen spektakulärer gegenwärtiger Naturereignisse wie Vulkanausbrüche und Erdbeben wurden. [mehr]


Programmhinweis

Europa in der Krise / Themenabend Europa

Montag, 17. April 2017, 21.45 Uhr

ZDF-History: Die Deutschen und Europa

Die Europäische Union ist herausgefordert, aktuell durch die Flüchtlingskrise, latent durch das ökonomische Gefälle innerhalb der Gemeinschaft, weiterhin durch die schwelende Angst um den Euro. Es gilt sich zu vergegenwärtigen, dass nach den schlimmsten Vernichtungskriegen der Menschheitsgeschichte ehemalige Gegner den Entschluss fassten, Teile ihrer nationalen Souveränität abzugeben, um sich einer gemeinsamen Idee zu verschreiben. Die Entstehung der Europäischen Gemeinschaften, mit den besiegten Deutschen als Partner, markiert die fundamentale historische Wende in der Mitte des 20. Jahrhunderts: den Weg vom Schlachtfeld zur Union. [mehr]


Dokumentation

Montag, 17. April 2017, 22.25 Uhr

Rheingold – Gesichter eines Flusses

Der Rhein ist das Zentrum der europäischen Seele, der größte und bedeutendste Strom des Kontinents. Jahrhundertelang trennte er die Deutschen von Frankreich, seit über 70 Jahren verbindet er nun die beiden Länder. Aber auch Luxemburg, Belgien und die Niederlande liegen an seinem Lauf, ebenso wie die Schweiz und Österreich. „Der Rhein ist der Fluss, den alle Welt besucht und niemand kennt“, sagte einst Victor Hugo.  „Rheingold“ zeigt den Fluss ausschließlich aus der Vogelperspektive. Mit dieser Perspektive ändert sich alles, denn sie rückt die Mythen des Flusses in ein neues Licht: glitzernde Rheinauen erinnern an die Karibik, Schwemmwiesen sehen aus wie die Serengeti. [mehr]


LOGIN





Zurück: März 2017 Sendeplan für April 2017 Weiter: Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2015 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.