News

SPD-Vize Schäfer-Gümbel: „Haben uns auf der Bundesebene in den letzten Wochen zu sehr zurückgenommen“

Nach der Wahlniederlage in Düsseldorf hat in der Bundes-SPD die Analyse und Fehlersuche begonnen. „Wir haben inhaltliche Dynamik verloren, weil wir uns in den letzten Wochen auf der Bundesebene zu sehr zurückgenommen haben“, begründete der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel im Fernsehsender phoenix das für die SPD historisch schlechte Ergebnis in Nordrhein-Westfalen. Dies müsse die Partei in den kommenden Wochen rasch ändern und schauen, „wie wir das schnell reparieren“.

Auch SPD-Generalsekretärin Katarina Barley zeigt sich überzeugt, dass die SPD nun stärker auf Angriff setzen müsse. „Wir müssen unsere Themen jetzt ganz stark nach vorne stellen“, so Barley.

Mo, 15.05.17, 09.50 Uhr

LOGIN





Zurück: Juni 2017 Sendeplan für Juli 2017 Weiter: August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.