News

Laschet: AfD hat überhaupt keine Antworten zur Inneren Sicherheit

Der Spitzenkandidat der nordrhein-westfälischen CDU, Armin Laschet, hat den Vorwurf scharf zurückgewiesen, ein Slogan der aktuellen CDU-Wahlkampagne sei AfD-Parole pur. „Ich muss mit Verlaub sagen, dass ich das als eine Unverschämtheit empfinde, wenn Sie den simplen Satz ‚Ich fühle mich hier nicht mehr sicher‘ als AfD diskreditieren und ausgerechnet mir unterstellen, da mögliche Koalitionen zu machen“, sagte Laschet im phoenix-Interview. Die CDU in NRW habe von Anfang an klipp und klar gesagt, dass sie mit der AfD nicht rede, er persönlich schon gar nicht, so Laschet. „Ich bekämpfe sie, seitdem sie auf der politischen Fläche ist, aber das gelingt nur, wenn wir die Themen Innere Sicherheit ernst nehmen. Die AfD hat überhaupt keine Antworten zur Inneren Sicherheit. Das ist ein Thema, das wir in diesem Wahlkampf stark besetzt haben“, sagte der CDU-Politiker.

Laschet schloss eine große Koalition in Nordrhein-Westfalen nicht aus. Es sei aber noch nicht sicher, dass es dazu komme: „Wenn ich jetzt heute sage große Koalition mach ich nicht, wäre das Land ja handlungsunfähig. Meine Maxime ist aber, weder mit der Linken noch mit der Rechten. Und nach der Wahl müssen Demokraten miteinander reden. Das sollten wir nicht jetzt schon abwürgen. Wir sollten abwarten, was der Wähler sagt und sehen, ob sich andere Möglichkeiten als eine große Koalition ergeben.“

Er glaube nicht, dass Frau Kraft den Eindruck habe, zu nett von ihm behandelt worden zu sein. „Ich habe hart in der Sache in diesem Wahlkampf diskutiert, aber eben nicht persönlich. Und wenn man aus nicht-persönlichen Angriffen ableitet, dass man gleich eine große Koalition macht, dann ist das schlecht für das politische Klima. Ich denke, das gehört zur Normalität, dass man anständig miteinander umgeht“, so der CDU-Politiker.

Do, 11.05.17, 00.00 Uhr

LOGIN





Zurück: November 2017 Sendeplan für Dezember 2017 Weiter: Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.