Startseite phoenix Presseportal

Ereignisse

Sonntag, 23. April 2017 - Montag, 8. Mai 2017

Präsidentschaftswahl in Frankreich

Die Präsidentschaftswahl in Frankreich wird von manchen als Schicksalswahl betrachtet: Wird Europa noch weiter nach rechts rücken oder sich auf seine gemeinsamen Werte besinnen? Der erste Wahlgang der Präsidentschaftswahl findet am 23. April 2017 statt. Aktuelle Umfragen prognostizieren ein relativ enges Ergebnis im ersten Wahlgang, Marine Le Pen liegt dabei leicht in Führung vor Emmanuel Macron. Am 7. Mai ist die erste Stichwahl zwischen den beiden Bewerbern, die im ersten Wahlgang die meisten Stimmen erhalten haben. Mit einem umfangreichen Sonderprogramm begleitet phoenix die Wahlen im Nachbarland. [mehr]


News

„Ich meine, dass es für Deutschland und Europa nicht besser geht: Emmanuel Macron ist wirtschaftsreformorientiert – ich glaube, das braucht Frankreich auch – und er ist pro-europäisch, so sehr wie kein anderer in diesem Rennen. Dass Le Pen Nummer Zwei ist, ist eine Enttäuschung, aber eine erwartete. Ich glaube, wir können nun hoffnungsvoll sein, dass Macron Präsident wird.“

(Norbert Röttgen, CDU, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses zum Ergebnis des ersten Wahlgangs der Präsidentschaftswahlen in Frankreich beim TV-Sender phoenix) [mehr]

So, 23.04.2017, 21.00 Uhr

News

Alice Weidel, eine der beiden frisch gekürten AfD-Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl, sieht ihre Partei in den nächsten Jahren klar in der Opposition. „Man muss ja auch realistisch bleiben: Mit der AfD möchte niemand koalieren. Da sind die Lippenbekenntnisse ja längst draußen“, sagte Weidel beim Kölner AfD-Parteitag im phoenix-Interview. Eine Regierungsbeteiligung in der kommenden Legislaturperiode schloss sie aus. „Wir führen die AfD frühestens im Jahr 2021 in die Koalitionsfähigkeit. Das ist entscheidend für die AfD, die Partei von der Größe, von den Zustimmungswerten und der gesellschaftlichen Anschlussfähigkeit dahin zu entwickeln, dass wir das ab 2021 gut können“, sagte Weidel weiter. [mehr]

So, 23.04.2017, 17.00 Uhr

Themenschwerpunkt

Fr, 28. April 2017, 00.45 Uhr

40 Jahre Stammheim-Urteil: „Rätsel RAF-Terror – Auf Zeitreise mit Guido Knopp XXL“ und phoenix-Themennacht

Am 28. April 1977 fällt das Urteil in einem der aufsehenerregendsten Prozesse in der Bundesrepublik. Den vier Angeklagten Andreas Baader, Gudrun Ensslin, Ulrike Meinhof und Jan-Carl Raspe, Mitglieder der terroristischen Organisation „Rote Armee Fraktion“ (RAF), wird in Stuttgart-Stammheim u.a. Mord in vier Fällen und versuchter Mord in 54 Fällen vorgeworfen. Zum 40. Jahrestag des Urteils im sogenannten „Stammheim-Prozess“ zeigt phoenix in einer Erstausstrahlung eine um 30 Minuten erweiterte und um neue Erkenntnisse angereicherte Version der Dokumentation „Rätsel RAF-Terror – Auf Zeitreise mit Guido Knopp“ sowie eine Doku-Themennacht. [mehr]


Dokumentation

Montag, 24. April 2017, 20.15 Uhr

Große Völker: Die Griechen / Die Römer

20.15 Uhr Große Völker

Die Griechen

21.00 Uhr Große Völker

Die Römer [mehr]


Dokumentation

MEIN AUSLAND - immer sonntags, um 21.45 Uhr

Afrika, Asien, Amerika, Europa, Südsee, USA - Die Korrespondenten von ARD und ZDF sind unsere Augen und Ohren rund um den Globus. In "Mein Ausland" zeigen sie ihre ganz persönlichen Erfahrungen und liefern spannende Hintergründe. [mehr]


Programmhinweis

Bild: PHOENIX/ZDF/Martin Christ" (S2+)

Dienstag, 25. April 2017, 20.15 Uhr

Große Völker: Die Karthager / Die Wikinger

20.15 Uhr Große Völker

Die Karthager

21.00 Uhr Große Völker

Die Wikinger [mehr]


Programmhinweis

Mittwoch, 26. April 2017, 20.15 Uhr

Große Völker: Die Germanen / Die Araber

20.15 Uhr Große Völker

Die Germanen

21.00 Uhr Große Völker

Die Araber [mehr]


Programmhinweis

Mehr "Zickenkrieg" und weniger harte Gewalt - das gehört zum Alltag im Frauenknast. Knapp sechs Prozent aller Inhaftierten in Deutschland sind Frauen. Wie verläuft ihr Leben im Gefängnis?

In der JVA für Frauen in Vechta sollen sie zu besseren Menschen werden: Dijana P., die seit elf Jahren im Gefängnis sitzt und Köchin werden will. Oder Melanie B., die hier ihren Drogenentzug bei Gefängnisarzt Dr. Karlheinz Keppler macht. [mehr]


Programmhinweis

Im Frühjahr 1977 endete der mit großem medialem Interesse verfolgte Stammheimer Prozess gegen die erste Generation der RAF. Dieser durch aufsehenerregende Ereignisse begleitete Strafprozess schrieb wegen der Hungerstreikaktionen der Angeklagten, der teils heftigen Wortgefechte zwischen Verteidigung und Anklage sowie der zahlreich gestellten Befangenheitsanträge deutsche Rechtsgeschichte. [mehr]


LOGIN





Zurück: Januar 2017 Sendeplan für Februar 2017 Weiter: März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2015 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.