Gesprächssendung phoenix Runde

Donnerstag, 11. Mai 2017, 22.15 Uhr

Die Russland-Connection – Welche Rolle spielt Donald Trump?

Eine Entscheidung gleich einem Donnerschlag: Mit sofortiger Wirkung entlässt US-Präsident Donald Trump FBI-Chef James Comey. Die offizielle Begründung: Comey könne die Behörde nicht mehr effektiv leiten. Inoffiziell heißt es aber, selbst bei einigen republikanischen Abgeordneten, die Ermittlungen des FBI seien ausschlaggebend: Die Geheimdienstbehörde untersucht die Russlandverbindungen von Trumps Wahlkampfteams. Wie viel Einfluss hat Russland auf die Präsidentschaftswahl genommen? Allerdings liegen die Untersuchungen dazu derzeit brach, blockiert durch einen Streit zwischen Demokraten und Republikanern.

Was weiß Donald Trump? Wie gefährlich können ihm die Ermittlungen des FBI werden? Wie wirkt sich Trumps Führungsstil auf die amerikanische Demokratie aus?

Alexander Kähler diskutiert in der phoenix Runde unter anderem mit:

  1. Josef Braml, DGAP, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik
  2. Erik Kirschbaum, Reuters
  3. Sabine Adler, Deutschlandfunk
  4. Sergey Lagodinsky, Heinrich-Böll-Stiftung

LOGIN





Zurück: Oktober 2017 Sendeplan für November 2017 Weiter: Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.