Dokumentationen

Dokumentation

Petra Gerster in der Chora-Kirche in Istanbul; Bild: PHOENIX/ZDF/Tom Kaiser" (S2)

1000 Jahre lang gilt das christliche Byzanz als Inbegriff von Glaube, Macht und Reichtum. Doch am Ende versinkt es in Gewalt, Missgunst, Krieg und Katastrophen. Seit dem vierten Jahrhundert ist die Metropole am Bosporus Schauplatz blutiger Kämpfe um den „einzig wahren Glauben“. Petra Gerster geht an die historischen Orte, an denen über das Schicksal der Christenheit entschieden wurde. Spurensuche im christlichen Byzanz mit seiner sagenumwobenen Hauptstadt Konstantinopel. Hier, in der heutigen Türkei, und nicht etwa in Rom, wurde der christliche Glaube über Jahrhunderte zu dem, was er bis heute darstellt. [mehr]


Dokumentation

Dienstag, 21. November 2017, 20.15 Uhr

Die Macht der Jahreszeiten (1/2 & 2/2)

Die Jahreszeiten sind der geheime Motor allen Lebens auf der Erde. Seit Urzeiten prägen sie den Rhythmus der Natur. Je nach geografischer Lage fallen sie zwar unterschiedlich aus, dennoch gelten sie weltweit als konstante Größe. In den tropischen Klimazonen sind es nur zwei, auf der Nord- und Südhalbkugel hingegen vier Jahreszeiten, die den Takt vorgeben. So auch in Deutschland: Menschen, Tiere und Pflanzen richten sich nach dem Ablauf von Frühling, Sommer, Herbst und Winter. [mehr]


Dokumentation

Mittwoch, 22. November 2017, 20.15 Uhr

Kielings wildes Deutschland (1/2 & 2/2)

Urige Wälder, Wildnis, weite und stille Natur soweit das Auge reicht - das gibt es nicht nur in Kanada, Südamerika oder Australien, sondern auch in Deutschland, oft nur wenige Autominuten von der eigenen Haustür entfernt. Doch vielen Menschen sind die Naturschätze Deutschlands so unbekannt wie ein fremder Kontinent. Fast 60.000 Kilometer reist der bekannte Tierfilmer Andreas Kieling durch Deutschland: von den Alpen bis zum Wattenmeer, von den Mittelgebirgen bis zu den großen Flusstälern. Schnell wird deutlich, dass Deutschland trotz dichter Besiedlung das artenreichste Land Europas ist. Beeindruckende Tieraufnahmen, atemberaubende Kameraflüge und wunderschöne Zeitraffer zeigen, wie es um die heimische Flora und Fauna steht. [mehr]


Dokumentation

Donnerstag, 23. November 2017, 20.15 Uhr

Wurzeln des Bösen - Die Geburtsstunde des IS

Die Dokumentation zeichnet den Weg vom Widerstand gegen die US-Besatzung im Irak bis zum Entstehen der Terrorgruppe IS nach. Der Journalist Paul Moreira reist seit vielen Jahren in den Irak. Nach den IS-Anschlägen in Europa sucht er erneut die Kämpfer auf, die er schon vor über zehn Jahren vor der Kamera hatte. [mehr]


Dokumentation

Freitag, 24. November 2017, 21.45 Uhr

Chinas neue Seidenstraße

Die Geschichten der legendären Seidenstraße erzählen von großen Karawanen und vom Handel mit seltenen Waren zwischen damals noch fremden Welten. Diese Zeiten schienen lange vorbei. Doch nun feiert die Seidenstraße ein Comeback. China belebt die uralten Routen und will sie wieder zu einer zentralen Handelsverbindung zwischen Europa und Asien ausbauen. ARD-Korrespondent Mario Schmidt reist auf der neuen alten Seidenstraße mehrere 1000 Kilometer durch China, um zu sehen, wie es dort heute aussieht. [mehr]


Dokumentation

Samstag, 25. November 2017, 22.30 Uhr

Iraqi Odyssey

Bomben, wütende Kriegserklärungen bärtiger Männer, verschleierte schluchzende Frauen, kaputte Städte: der Irak von heute. Dagegen stehen Bilder der fünfziger und sechziger Jahre. Filme mit frivoler Musik, westlich gekleidete Frauen, die studieren, elegant gekleidete Männer in Bagdad, einer modernen Stadt. Wie konnte es soweit kommen? In seinem Dokumentarfilm geht Regisseur Samir genau dieser Frage nach. Seine Familie, heute auf fast allen Kontinenten der Welt verstreut, hat die Revolutionen, die Proteste und die fatalen Machtwechsel miterlebt. Der Film erzählt ihre Geschichte und die des Irak. Mit  historischen Fakten ergänzt, entsteht ein umfassendes Bild eines Landes, das mehr ist als seine Konflikte. [mehr]


Dokumentation

Montag, 27. November 2017, 20.15 Uhr

Roland Freisler - Hitlers williger Vollstrecker

Roland Freisler und Carl Goerdeler: zwei Juristen, deren Lebensweg nicht unterschiedlicher sein könnte. In der Gegenüberstellung dieser beiden Biographien wird die Perfidie der nationalsozialistischen Justiz besonders deutlich.
Wer war Roland Freisler? Was trieb ihn an? Die Dokumentation zeigt einen Mann, der sich ganze Wochenenden nur auf Latein unterhalten wollte. Einen Richter, der nach seinem mörderischen Arbeitstag zum Familienmenschen wurde und seine kleinen Söhne ins Bett brachte. Der Film zeigt aber auch den Angeklagten Carl Goerdeler, der für seine Überzeugungen den Tod in Kauf nahm und seinem Richter mit Würde entgegentrat. [mehr]


Dokumentation

Dienstag, 28. November 2017, 20.15 Uhr

Wildes Leben am Vulkan

20.15/0.45 Uhr Wildes Leben am Vulkan

Der Tavurur in Papua-Neuguinea

 

Die Geschichte des Lebens auf der Erde und die des Feuers sind eng miteinander verbunden. Die Dokumentation zeigt vor dem Hintergrund atemberaubender Landschaften die Überlebenslektionen jener Tiere und Pflanzen, die in dem apokalyptischen Lebensraum der Vulkanregionen entstehen konnten. Im ersten Teil geht es um die Gemeinschaft der Lebewesen am Tavurvur in Papua- Neuguinea.

21.00/1.30 Uhr Wildes Leben am Vulkan

Der Masaya in Nicaragua

 

Wie Phönix aus der Asche könnte das Leitmotiv für die Tiere lauten, denen der Vulkan Masaya in Nicaragua einen Lebensraum bietet. Fledermäuse haben hier kilometerlange, vom Magma ausgehöhlte unterirdische Galerien bevölkert. Im Krater des einstigen riesigen Lavasees haben grüne Wellensittiche und schwarze Geier ihre Nester an Steilhängen gebaut - mitten in den weißlichen Schwaden giftiger Gase. [mehr]


LOGIN





Zurück: Juli 2017 Sendeplan für August 2017 Weiter: September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

   

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.