Erstausstrahlungen

Erstausstrahlung

Mein Ausland

Sonntag, 03. Dezember 2017, 21.45 Uhr

Unglaublich, aber Indien! - Reisegeschichten

Das Herz von Indien schlägt nicht in den Metropolen wie Delhi oder Mumbai, sondern an vielen, oft versteckten Orten. ARD-Südasienkorrespondent Markus Spieker ist tausende von Kilometern durchs Land gereist, um die verrücktesten Geschichten zu erleben: in Mysore begleitet er die weltberühmte Dasara-Elefantenparade, in der Tempelstadt Tirupati wundert er sich über die tausenden von Gläubigen, die den Göttern ihre eigenen Haare spenden, in Ladakh staunt er über die Teilnehmer des höchsten Marathons der Welt, in Chennai besucht er den Ort, an dem vor zweitausend Jahren angeblich einer der Jesus-Jünger hingerichtet wurde. [mehr]


Erstausstrahlung

Mein Ausland

Wenn der Winter nach Norwegen kommt, entfaltet die Natur eine kalte und ziemlich einzigartige Pracht. ARD-Korrespondent Clas Oliver Richter und sein Team erleben auf ihrer Winterreise durch Norwegen die gigantische Natur und die Menschen, die mit ihr im Einklang leben und das Beste aus der kalten Jahreszeit für sich machen. [mehr]


Erstausstrahlung

Das dunkle Erbe antisemitischer Fake News

Samstag, 16. Dezember 2017, 21.45 Uhr

Die Akte Oppenheimer

Nach dem Tod des Herzogs Karl Alexander von Württemberg wurde dessen wirtschaftspolitischer Berater Joseph Süßkind Oppenheimer (ca. 1698-1738) als Sündenbock einer politisch motivierten, judenfeindlichen Hetzkampagne hingerichtet. Der Dokumentarfilm „Die Akte Oppenheimer“ von Ina Knobloch erzählt das Schicksal des jüdischen Kaufmanns und zeigt dabei auch das erschreckend lange Nachwirken dieser fast 280 Jahre alten antisemitischen Kampagne bis in unsere Zeit. [mehr]


Erstausstrahlung

Mein Ausland

Sonntag, 17. Dezember 2017, 21.45 Uhr

24 Stunden Shanghai - Am Puls der Megacity

Shanghai ist eine der dynamischsten Metropolen der Welt: Der größte Containerhafen, die längste U-Bahn, 23 Millionen Einwohner - eine Megacity. ARD-Korrespondent Mario Schmidt begleitet mehrere Shanghaier durch ihren Alltag: Hafenarbeiter, Paketboten, Essenstester. Ihnen ist gemeinsam, sie leben in einer Stadt, die viel bietet, aber auch jedem viel abverlangt. [mehr]


Erstausstrahlung

Saul Loeb (Getty Images)

Was die Körpersprache von Trump, Putin und Merkel verrät

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 20.15 Uhr

Die Gesten der Mächtigen

Die Arme in die Höhe gereckt, die Faust geballt oder mit dem Zeigefinger auf das Publikum einstechen – Politiker lieben die großen Gesten. Aus gutem Grund: Wir erinnern uns besser, wie jemand aussieht oder sich verhält, weniger an seine Worte. So funktioniert eben unser Gehirn: Es speichert leichter visuelle als verbale Informationen. Körpersprache ist daher für Politiker ein entscheidender Erfolgsfaktor. Am Beispiel von drei Politikern – Trump, Putin und Merkel – zeigt ein Team von Experten für Körpersprache und mediale Wirkung, welche Signale die Politiker mit ihrem Verhalten aussenden wollen. [mehr]


LOGIN





Zurück: Oktober 2017 Sendeplan für November 2017 Weiter: Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.