Dokumentation

Samstag, 24. Februar 2018, 20.15 Uhr

Ramses - Geheimnis eines Herrschers

; Bild: PHOENIX/ZDF/Discovery' (S2)

Ramses II. war einst König von Ägypten (1279 – 1213 v. Chr.) und einer der bekanntesten und größten Herrscher seiner Zeit. Unter seiner Regentschaft gelangte das ägyptische Königreich zur kulturellen und wirtschaftlichen Blüte. Und: Sein Name steht im Mittelpunkt vieler bedeutender antiker Schriften. Sogar in der Bibel ist von Ramses II. angeblich die Rede, der als Pharao die Geschicke seiner Untertanen just zu der Zeit gelenkt haben soll, als Moses das jüdische Volk aus der ägyptischen Gefangenschaft befreite und ins gelobte Land führte. Aber entspricht das den Tatsachen?

Ein bedeutender archäologischer Fund im „Tal der Könige“ stellt in Frage, ob der Exodus der Israeliten, wie ihn das Alte Testament beschreibt, tatsächlich in die Zeit von Ramses II. fällt. Der amerikanische Ägyptologe Kent Weeks kommt nach der Ausgrabung eines Schädels, der Amun-Her-Khepeshef, dem erstgeborenem Sohn Ramses‘ zugesprochen wird, zu erstaunlichen Ergebnissen. Mit Hilfe modernster forensischer Methoden entschlüsseln der Professor und sein Team die Geheimnisse ihres erstaunlichen Fundes und stellen die biblischen Darstellungen der Ereignisse jener Zeit grundlegend in Frage.

Film von Shaun Trevisick, phoenix/discovery/2005


Mehr zum Thema


LOGIN





Zurück: Januar 2018 Sendeplan für Februar 2018 Weiter: März 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.