Programmhinweis Erstausstrahlung

Montag, 13. November 2017, 01.00 Uhr

Mythos KGB-RAF - Unterstützte Moskau den Baader-Meinhof-Terror?

Auch 40 Jahre nach dem Deutschen Herbst sind noch Fragen offen. Hat der sowjetische Geheimdienst KGB, im Zeitalter des Kalten Krieges den RAF-Terror heimlich – direkt oder indirekt – unterstützt? Seit der Veröffentlichung des Buches „Das Terrornetzwerk“ (1981) der US-amerikanischen Publizistin Claire Sterling, vertreten zahlreiche Publizisten und Historiker diese These. Beweise dafür konnten bislang nicht vorgelegt werden. Liegen noch Geheimnisse in den KGB-Archiven?

phoenix begab sich auf Spuren- und Beweissuche in Moskau. Der Filmautor Ignaz Lozo sprach mit hochrangigen ehemaligen KGB-Leuten und Archiv-Kennern, darunter mit Nikolai Leonow, einem ehemaligen KGB-Abteilungsleiter und Vize-Spionagechef der Sowjetunion. Der phoenix-Film leistet ein Stück Aufklärung bei einem Teil-Aspekt der RAF-Geschichte und hinterfragt die These einer angeblichen Terrorverbindung zwischen KGB und RAF, die sich seit rund vier Jahrzehnten hält.

Ein Film von Ignaz Lozo, phoenix 2017, Erstausstrahlung


LOGIN





Zurück: Oktober 2017 Sendeplan für November 2017 Weiter: Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.