Dokumentation

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 21.00 Uhr

Tansania - Vom Kilimandscharo in die Serengeti

 Affen im Tvaso-West Nationalpark.; Bild: PHOENIX/SR/Carsten Heider' (S2)   Affen im Tvaso-West Nationalpark.

Der Kilimandscharo steht im Nordosten Tansanias nahe der Grenze zu Kenia. Er ist das höchste freistehende Bergmassiv der Erde und mit 5.895 Metern der höchste Gipfel Afrikas. Höhepunkt einer Reise in ferne Welten ist die Besteigung des Kilimandscharo. Glück und Verzweiflung, Hochgefühl und Enttäuschung liegen im Urlaub selten so nah beieinander wie hier. Dreißigtausend Wanderer suchen jedes Jahr das Gipfelglück. Zehntausend kapitulieren allerdings vor den Strapazen und geben auf. Entschädigung bietet die Natur rund um den Kilimandscharo. Hier liegen einige der schönsten afrikanischen Nationalparks, mit atemberaubender Landschaft und einer überwältigenden Vielfalt an wilden Tieren.

Die Dokumentation begleitet einen Ranger, der sich Giraffen zu Fuß bis auf wenige Meter nähert, fliegt im Ballon über den Tarangire-Nationalpark und beobachtet in der Serengeti Millionen von Gnus bei der Überquerung des Flusses Mara. Big Migration heißt diese weltweit größte Wanderung von Landsäugetieren – ein einzigartiges Naturereignis.

Film von Carsten Heider, SR/2015


Mehr zum Thema


LOGIN





Zurück: November 2017 Sendeplan für Dezember 2017 Weiter: Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.