Dokumentation

Donnerstag, 24. August 2017, 20.15 Uhr

Am Puls Deutschlands - Was mich an Deutschland stört

ZDF-Reporter Jochen Breyer ist mit der Frage unterwegs: Was stört Sie an Deutschland?; 'Bild: PHOENIX/ZDF/Nina Behlendorf' (S2)   ZDF-Reporter Jochen Breyer ist mit der Frage unterwegs: Was stört Sie an Deutschland?

Jochen Breyer geht im Superwahljahr 2017 den Antworten der Bürger auf den Grund und ist damit am Puls Deutschlands. Eine ganz kurze, einfache Frage: „Was stört Sie an Deutschland?“ steht am Anfang. Das will ZDF-Reporter Jochen Breyer in den Wochen vor der Bundestagswahl herausfinden und reist dafür durchs Land.

Längst ist klar: Nicht nur in den USA oder Großbritannien – auch hierzulande steigt die Zahl derer, die unzufrieden ist. Menschen, die sich mit diesem Land und seiner Politik nicht mehr identifizieren können. Menschen, die sich abgehängt, nicht verstanden fühlen „von denen da oben“, die von Politik und Medien nichts mehr erwarten, die dem System nicht mehr trauen. Aber wissen wir wirklich, warum die Menschen so unzufrieden, so wütend und ablehnend sind? Diese Frage treibt den Moderator des ZDFmorgenmagazins Jochen Breyer um. Unter dem Hashtag #wasmichandeutschlandstört hört er in den Wochen vor der Wahl ins Land hinein, fragt, was die Menschen in Deutschland ganz konkret stört. Ganz offen und unvoreingenommen – egal, ob es um das Thema Flüchtlinge oder um Probleme in einer Stadt oder Gemeinde geht. Doch Breyer ist das nicht genug: Er reist zu denjenigen, die ihre Wut, ihre Skepsis oder auch ihre Angst geschildert haben. Er trifft sie in ihrem Zuhause, kommt mit ihnen ins Gespräch, hört wirklich zu.

In seiner Dokumentation wird Breyer aber auch analysieren und einordnen: Die Themen, die ihm auf seiner Reise begegnen, werden mit Hilfe von Experten aufgegriffen und vertieft: Warum läuft etwas schief und wer ist verantwortlich dafür?

Film von Jochen Breyer, ZDF/2017


Mehr zum Thema


LOGIN





Zurück: Juli 2017 Sendeplan für August 2017 Weiter: September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.