Erstausstrahlung

Samstag, 20. Mai 2017, 22.30 Uhr

Erstausstrahlung: Unser Europa - Begegnungen in fünf Ländern

Was bedeutet Europa für den einzelnen Bürger? Was macht das Leben in der Staatengemeinschaft aus? Dieser Frage geht der Film „Unser Europa“ nach. Der Autor Robert Krieg taucht dafür in den Alltag von fünf Paaren in fünf Ländern ein und befragt sie nach ihrer persönlichen Sicht.

Europa hat keinen guten Klang, seit Euro- und Griechenlandkrise, Flüchtlingspolitik, Brexit und wachsender Nationalismus die Debatte dominieren. Aber sind es nicht vor allem die Menschen, die den Kontinent zu dem machen, was er ist? Menschen mit unterschiedlichen Geschichten und kulturellen Identitäten. Der Autor Robert Krieg ist durch Europa gereist, nach Asturien in Spanien, nach Estland, Italien und Serbien. Dort hat er Menschen zwischen 35 und 55 getroffen, die ihm mit großer Offenheit begegnet sind. Sie alle sind in ihren Regionen verwurzelt und lieben ihre Heimat, wie die Rumänin Maria, die in der Nähe von Rom lebt, die gebürtige Kubanerin Laura in Asturien oder Solveig aus Island, die in Trier zuhause ist. Dass sich alle als leidenschaftliche Europäer verstehen, ist kein Widerspruch.

Diese Menschen, so verschieden sie sind, identifizieren sich mit Europa und wollen es gestalten – ein gerechtes, demokratisches Europa, in dem Werte wie Toleranz, Vielfalt, Solidarität und Rechtsstaatlichkeit verteidigt werden. So wie Asko und Julia aus Tallinn, die Estland als Beispiel für einen modernen, bürgernahen Politikstil sehen. Wie Aleksandar und Jovana aus Belgrad, die besonders zu schätzen wissen, dass Europa seinen Bürgern, wenn man von den Balkan-Kriegen absieht, mehr als 70 Jahre Frieden beschert hat.

 

Film von Robert Krieg, phoenix/2017


LOGIN





Zurück: März 2017 Sendeplan für April 2017 Weiter: Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.