Dokumentation

Mittwoch, 17. Mai 2017, 21.00 Uhr

Expedition nach Atlantis

Der US-amerikanische Geologe, Prof. Floyd McCoy, findet auf Kreta Spuren der Zerstörung, verursacht von einem Vulkanausbruch. War dies die Naturkatastrophe, die auch Atlantis untergehen ließ?; Bild: PHOENIX/ZDF/Jens-Peter Behrend' (S2).   Der US-amerikanische Geologe, Prof. Floyd McCoy, findet auf Kreta Spuren der Zerstörung, verursacht von einem Vulkanausbruch. War dies die Naturkatastrophe, die auch Atlantis untergehen ließ?

Schon vor Tausenden von Jahren waren die Menschen immer wieder betroffen von Erdbeben und Tsunamis. Den ältesten Katastrophenbericht schrieb der Grieche Platon: über den Untergang von Atlantis. Kein ungelöstes Rätsel aus der Frühgeschichte der Menschheit beschäftigt Wissenschaftler und Experten mehr wie dieser Mythos vom versunkenen Inselreich. Die Frage stellt sich bis heute: Wahrheit oder Legende?

Was die Menschen in der Antike als göttliches Strafgericht ansahen, können Naturwissenschaften als das Resultat physikalischer Erdbewegungen erklären. Historiker und Archäologen ergänzen das Szenario: Die vor Jahrtausenden untergegangene Kultur der Minoer ist - wie Platons Atlantis - aus der damaligen Welt verschwunden. Waren die Minoer die Bewohner von Atlantis?

Diese These vertritt zumindest der amerikanische Geologe Prof. Floyd McCoy. Wie ein Indiana Jones ist er dem untergegangenen Atlantis auf der Spur. Parallel zu ihm wird ein Millionen Euro teures Forschungsprojekt deutscher Wissenschaftler die Erforschung der Erdspannungen in der tieferen Erdkruste und auf dem Boden des Meeres vornehmen.

Ein Puzzle baut sich zu einem Gesamtbild auf: Das verschollene Atlantis wie auch der große Kulturraum der bronzezeitlichen Minoer sind in den Fluten einer riesigen Naturkatastrophe untergegangen. Zwei Ereignisse, die in Wahrheit identisch sind?

Film von Jens-Peter Behrend, ZDF/2011

 


Mehr zum Thema


LOGIN





Zurück: November 2017 Sendeplan für Dezember 2017 Weiter: Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.