Programmhinweis Gefährdete Demokratie?

Donnerstag, 06. April 2017, 21.45 Uhr

Die AfD und die Anderen

erneute Ausstrahlung:

Freitag, 07. April 2017, 00.45 Uhr

Der 13. März 2016 war ein historischer Tag. Die AfD holte bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt aus dem Stand 24,3 Prozent der Stimmen. "Wir sind die neue Volkspartei"- mit diesen Worten sonnte sich Landesparteichef Poggenburg im Rampenlicht. Inzwischen sitzt die Partei in 10 von 16 Landtagen.

Über ein halbes Jahr lang beobachteten "Exakt - Die Story"-Reporter die Parlamentsneulinge in Magdeburg und die neue politische Konstellation im Landtag: Wer sind die Neuen? Wie begegnen sich die AfD und die anderen Parteien?

Nach wenigen Wochen schon liefert Ministerpräsident Haseloff eine Antwort: "Sie sind schlimmer, als ich es erwartet habe", sagt er. Die CDU setzt auf "Enttarnung der Populisten". Andere geben unter vier Augen Monate nach der Wahl zu: Eine Strategie im Umgang mit der AfD habe man noch nicht gefunden.

Die AfD selbst nutzt den Landtag als Bühne und zwingt die anderen, sich zu positionieren. Da gibt es laute Provokationen des Fraktionsvorsitzenden, einen Vize-Landtagspräsidenten, der gleich das Handtuch wirft und eine Fraktion, die geschlossen das Plenum verlässt, um sich vor dem Landtag unter demonstrierende Bürger zu mischen. Reine Provokation, sagen die anderen Fraktionen. Viel Show, wenig Inhalt - so der Vorwurf. Und doch: Die AfD bringt Anträge ein, macht Gesetzesvorschläge, sitzt in jedem Ausschuss.

Acht Monate nach der Wahl in Sachsen-Anhalt, acht Monate AfD im Landtag: "Exakt - Die Story" zieht eine erste Bilanz und fragt nach: Wer sind die, die sich "Alternative" nennen? Wie erfolgreich sind sie im politischen Alltag? Und wie verändert die Partei die Politik und das Land?

Ein Film von Nadja Storz, Julian Kanth, MDR/2016


LOGIN





Zurück: November 2017 Sendeplan für Dezember 2017 Weiter: Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.