Dokumentation

Donnerstag, 03. Juli 2014, 20.15 Uhr

Zwischen Anden und Amazonas (1/2 & 2/2)

Zwischen Anden und Amazonas (1/2)

Marietta Slomka mit Mathias Espinosa vom Nationalpark Galapagos   Marietta Slomka mit Mathias Espinosa vom Nationalpark Galapagos

Anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft  in Brasilien bereist die Journalistin und ZDF-heute-journal-Moderatorin Marietta Slomka sechs Länder Südamerikas: Kolumbien, Ecuador, Peru, Chile, Argentinien und Bolivien. In zwei Reportagen stellt sie „das andere Amerika” vor, zeigt einen Kontinent im Aufbruch.

Viele Länder Lateinamerikas erleben seit einiger Zeit einen regelrechten Boom, vor allem wegen ihres enormen Rohstoffreichtums. Südamerika wandelt und verändert sich rasant. In vielen Staaten ist eine aufstrebende Mittelschicht entstanden. Slomka begegnet Menschen, die für die großen  wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Themen stehen und trifft Vertreter der indigenen Völker, die mit einem neuen stolzen Selbstbewusstsein beeindrucken. Gleichzeitig emanzipieren sich immer mehr Staaten, mit Regierungen, die zukunftsorientiert die alten (Kolonial-) Zeiten hinter sich lassen. Die Reporterin zeigt aber auch die Schattenseiten Südamerikas, berichtet von Armut, Drogen und Kriminalität. Beide Filme sind eine 90minütige Reise durch Südamerika - eine andere Welt. Erzählt werden Geschichten von eindrucksvollen Menschen, von überraschenden Entwicklungen und von einzigartigen Naturschönheiten.

Dokumentation von Marietta Slomka, ZDF/2014

21.00/1.30 Uhr Zwischen Anden und Amazonas (2/2)


Mehr zum Thema


LOGIN





Zurück: Mai 2016 Sendeplan für Juni 2016 Weiter: Juli 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2015 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.