Dokumentation

Freitag, 30. August 2013, 20.15 Uhr

Was kostet ein Kind? - Der große Familiencheck Matthias Fornoff

Insgesamt betrachtet eine beachtliche Menge: So viele Kleidungsstücke braucht ein Kind, bis es erwachsen ist.; © PHOENIX/ZDF/Elisabeth Landau, honorarfrei   Insgesamt betrachtet eine beachtliche Menge: So viele Kleidungsstücke braucht ein Kind, bis es erwachsen ist.

Kinder kosten - nicht nur Nerven. Bis sie erwachsen sind, investieren Eltern enorme Summen. Laut den Angaben des Statistischen Bundesamtes geben Familien rund 550 Euro im Monat für ein Kind aus, ein Vielfaches vom Kindergeld. Was sie dafür anschaffen, will Matthias Fornoff genauer wissen. Er besucht drei Familien und rechnet aus, wie teuer der Nachwuchs ist.

Der Startschuss für den Ausgabenmarathon fällt schon vor der Geburt mit der Babyausstattung: Wickelkommode, Kinderwagen, Babybettchen. Im Kleinkindalter schlagen die Kosten für Windeln und Gläschen zu Buche. In der Grundschulzeit spielen Ausgaben für Schule und Betreuung eine große Rolle, und später im Teenie-Alter treibt die Freizeitgestaltung die Kosten in die Höhe. „Kleine Kinder, kleine Wünsche, große Kinder, große Wünsche“ - auf diese Formel lässt sich die Erfahrung von Eltern bringen.

Insgesamt gilt: Alle wollen nur das Beste für den Nachwuchs. Da sollen nicht nur Kinderträume erfüllt, sondern auch pädagogisch wertvolle Fördermaßnahmen umgesetzt werden: Musikunterricht, Trainerstunden oder Bastelkurse für eine optimale Entwicklung. Das - so will es die öffentliche Meinung - ist erste Elternpflicht. Wie die Familien die finanzielle Belastung stemmen, will Matthias Fornoff genauer wissen. Er begleitet sie im Alltag und zeigt, wann und wofür sie Geld ausgeben.

Dokumentation von Tom Ockers, ZDF/2013

 


Mehr zum Thema


LOGIN





Zurück: August 2015 Sendeplan für September 2015 Weiter: Oktober 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
Joschka Fischer sitzt am Vernehmungstisch des Visa-Untersuchungsausschusses; phoenix

Vor 10 Jahren

Am 25. April 2005 sagte Joschka Fischer vor dem Bundestags-Untersuchungsausschuss aus. Grund war die Visa-Affäre.

Video

Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2015 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.