Programmhinweis phoenix Thema

Donnerstag, 15. Februar 2018, 14.45 Uhr

Merkel-Dämmerung – Aufstand in der CDU?

Die Macht der Kanzlerin schwindet: Nach großen Verlusten der CDU bei der Bundestagswahl, komplizierten Sondierungen und Koalitionsverhandlungen steht nun ein Ergebnis, das zahlreiche Mitglieder erzürnt: Ihnen fehlen im neuen Regierungsprogramm konservative Werte, zu weit sei man der SPD entgegengekommen. Und das auch in der Ressortfrage: Leichtfertig habe Angela Merkel das wichtige Finanzministerium verschenkt, sagen parteiinterne Kritiker - der Preis für das Kanzleramt sei dieses Mal zu hoch gewesen. Als möglicher „Anfang vom Ende der Volkspartei CDU“ könnte sich die Einigung mit der SPD erweisen, warnen prominente Unionspolitiker.

Segnet die SPD-Basis den Koalitionsvertrag ab, wird Angela Merkel zum vierten Mal für vier Jahre zur Kanzlerin gewählt. Doch wohin steuert die CDU also? Reicht Merkels Macht für die gesamte Legislaturperiode? Und schafft es die CDU, sich in dieser Zeit neu aufzustellen? Neue und frische Gesichter fordert nicht nur die Junge Union.

Über die Zukunft der CDU diskutiert Mareike Bokern mit:

  1. Wolfgang Bosbach, CDU, Mitglied des Bundestages 1994 - 2017
  2. Ruprecht Polenz, CDU, Mitglied des Bundestages 1994 - 2013
  3. Prof. Christine Landfried, Politikwissenschaftlerin

 


LOGIN





Zurück: Januar 2018 Sendeplan für Februar 2018 Weiter: März 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.