Programmhinweis phoenix Themennacht

Sonntag, 08. Oktober 2017, 24.00 Uhr

Heimkehr der Zehntausend mit Dokumentationen und „History Live“

Nach einer entsprechenden Vereinbarung im September 1955 zwischen Bundeskanzler Konrad Adenauer und dem sowjetischen Ministerpräsidenten Nikolai Bulganin kehrten vom 07. Oktober 1955 an bis Januar 1956 die letzten Kriegsgefangenen aus der Sowjetunion nach Deutschland zurück – die Heimkehr der Zehntausend. Mit einer Themennacht erinnert phoenix an diesen historischen Moment.

In der Dokumentation „Verborgene Zeilen aus der Kriegsgefangenschaft“ begibt sich Autor Udo Pörschke anhand von Aufzeichnungen seines Großvaters auf dessen Spuren. Dabei unternimmt er eine Zeitreise in die letzten Kriegstage sowie in die Jahre der Kriegsgefangenschaft. Die Erinnerungen an diese Zeit ließen seinen Großvater zeitlebens nicht mehr los. „ZDF-History: Endlich frei! – Die Heimkehr der Zehntausend“ beschreibt hingegen die politische Gemengelage, die die Heimholung der Kriegsgefangenen ermöglichte.

Inwiefern uns heute noch die damaligen Geschehnisse berühren, fragt der bekannte Fernsehhistoriker Guido Knopp bei seiner Zeitreise zur „Stunde Null“ und deren historischen Schauplätzen. Mit seinen Gästen Professorin Gesine Schwan, Präsidentin und Mitbegründerin der Humboldt-Viadrina Governance Platform, der Direktorin Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung, Gundula Bavendamm, sowie Professor Horst Möller, vormals Direktor des Instituts für Zeitgeschichte in München, diskutiert Knopp zudem im „History Live“ das Thema Flucht und Vertreibung: Als Folge des zweiten Weltkrieges wurden Abermillionen Menschen entwurzelt und vertrieben - knapp zwölf Millionen davon waren Deutsche, die aus den deutschen Ostgebieten fliehen mussten und eine neue Heimat suchten.

Abschließend erzählt der Zweiteiler „Schatten des Krieges“ den Zweiten Weltkrieg aus russischer Perspektive sowie vom „Erinnerungsschatten“ (Joachim Gauck) der deutschen Gedenkkultur, von der Ermordung drei Millionen sowjetischer Soldaten in Kriegsgefangenenlager der deutschen Wehrmacht.

Alle Sendungen im Überblick:

  1. 0.00 Uhr: „History Live - Flucht und Vertreibung“ mit Guido Knopp
  2. 01.00 Uhr: „Verborgene Zeilen aus der Kriegsgefangenschaft – Auf Großvaters Spuren“
  3. 01.45 Uhr: „ZDF-History: Endlich frei! – Die Heimkehr der Zehntausend“
  4. 02.15 Uhr: „Stunde Null – Auf Zeitreise mit Guido Knopp“
  5. 03.30 Uhr: „Schatten des Krieges – (1/2) Das sowjetische Erbe“
  6. 04.15 Uhr: „Schatten des Krieges – (2/2) Das vergessene Verbrechen“

LOGIN





Zurück: September 2017 Sendeplan für Oktober 2017 Weiter: November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.