Themenschwerpunkt phoenix Thema

Donnerstag, 07. September 2017, 12.45 Uhr

Wahl 2017: Soziale Gerechtigkeit

Deutschland geht es gut. Die Wirtschaft läuft, die Steuerquellen sprudeln, die Arbeitslosenquote ist niedrig. Trotzdem finden viele Deutsche, dass es ungerecht zugeht in unserem Land. Sie haben Existenzängste, fühlen sich abgehängt, von der Politik vergessen und fordern mehr soziale Gerechtigkeit. Was aber bedeutet soziale Gerechtigkeit?

phoenix-Reporterin Inge Swolek hat in verschiedenen sozialen Milieus nachgefragt und mit Menschen gesprochen, die trotz Arbeit finanziell kaum über die Runden kommen und verzweifelt bezahlbare Wohnungen suchen. Zu Wort kommt auch Pfarrer Franz Meurer, der für seine klaren Worte und sein Engagement für sozial Benachteiligte bundesweit bekannt ist.

Inge Swolek fragt bei den Politikern nach, was für sie sozial gerecht ist und welche politischen Lösungen sie anbieten, damit die Bürger wieder das Gefühl haben, dass Leistung sich lohnt und die Schere zwischen arm und reich nicht noch weiter auseinander klafft.

Der Sozialwissenschaftler Prof. Schnabel erklärt, weshalb in der Bevölkerung trotz der positiven Wirtschaftsdaten das Gefühl der sozialen Ungerechtigkeit herrscht.


LOGIN





Zurück: Oktober 2017 Sendeplan für November 2017 Weiter: Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Bild des RSS-Logos und Hintergrundmuser; phoenix

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit den RSS-Feeds der phoenix-Presselounge immer auf dem neuesten Stand.

© 2017 phoenix phoenix ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.